Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meister Leisten

Drei Objekt-Laminatböden


Mit seinen drei Laminatboden-Kollektionen Systema, Systema-Silence und Premium-Silence bietet Meister hochstrapazierfähige Beläge, die auch den enormen Ansprüchen im Objekteinsatz gewachsen sind. Premium-Silence ist sogar in der höchsten Beanspruchungsklasse 33 eingestuft und damit geeignet für Großraumbüros, Kaufhäuser und öffentliche Gebäude. Die beiden Systema-Reihen sind mit Beanspruchungsklasse 32 ebenfalls für viele Strapazen im gewerblichen Bereich gerüstet. Das beweist unter anderem der Einsatz in den Fitness-Studios Family Fitness und Mona Lisa im Ruhrgebiet, wo das Dekor Acadia Pine liegt.

Studioleiter Ralph Budke: "Weder hinterlassen die schweren Fitness-Geräte ihre Spuren noch die Turnschuhe der Sportbegeisterten". Durch die neuartige antibakterielle Microban-Oberflächenwirkung verhindert der Laminatbelag außerdem dauerhaft die Entwicklung von schädlichen oder geruchsbildenden Bakterien. Darum wird der Boden auch häufig in Wartezimmern und Kindergärten eingesetzt.

Bei Premium-Silence und Systema-Silence sorgt die 3,2 mm starke, integrierte Trittschallkaschierung für hörbare Ruhe. Nicht nur Trittgeräusche im Raum und zu tiefer gelegenen Räumen werden wirkungsvoll reduziert, auch das Geräusch von rollenden Bürostühlen wird gemindert.


Dass Laminatböden auch in der Beanspruchungsklasse 31 für den Einsatz in Kleinbüros und Konferenzräumen ideal geeignet sind, zeigt das Beispiel der Hurricane Fernseh-Produktionsgesellschaft in Köln. In den Büroräumen des Unternehmens wurde der Meister- Laminatboden Canyon mit der markanten V-Fuge in Franken-Erle verlegt. "Der Boden passt perfekt zu dem modernen Altbau-Ambiente unseres Büros, ist zudem strapazierfähig und pflegeleicht", lobt Geschäftsführer Marc Schuber.

Alle Laminatböden von Meister sind mit dem passgenauen Klicksystem von Uniclic ausgestattet.

aus BTH Heimtex 08/04 (Sortiment)