Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hain in Londoner Damen-Boutique

Londoner Chic auf bayerischen Böden


Nicht nur im heimischen Bayern, sondern auch im Ausland ist Hain aus Rott am Inn im Objektbereich aktiv: Im Herzen der Londoner City hat der Hersteller von Holzböden kürzlich eine exklusive Damen-Boutique ausgestattet. Die Geschäftsführung wählte auf Empfehlung des Ladenbauers Riedl für die 150 qm große Fläche Schiffsboden und Landhausdielen von Hain in geräucherter Eiche. Das Ergebnis: Ein dunkler Boden mit einer warmen und natürlichen Ausstrahlung.
Einen starken optischen Kontrast bildet die Möblierung der Boutique, deren Sitzecken mit modernen, blütenweißen Ledermöbeln und typischen englischen Accessoires wie einem Kamin ausgestattet wurden. Insbesondere diese Kombination des Holzklassikers Eiche mit einer modernen Einrichtung bietet nach Ansicht des Ladenbauers den geeigneten Rahmen für den Verkauf edler Bekleidung.

Die vollflächig verklebten Holzböden des Parkettherstellers Hain sind mit einem Naturöl behandelt, das für eine gesunde Raumluft sorgen soll.

Gleichzeitig sei der Boden aber auch ausreichend widerstandsfähig, um vielen tausend Schuhkontakten standzuhalten.

Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH
In der Londoner Boutique entschied man sich für eine geölte Oberfläche, um eine natürliche Ausstrahlung zu erzielen.
Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH
Im Ladenbau legte man Wert auf Ruhezone, die eher den Eindruck eines Wohnzimmers als eines Bekleidungsgeschäftes vermitteln.


Objekt-Telegramm

Objekt: Damen-Boutique, London
Verleger: Ladenbau Riedl, Rott/Inn
Böden: Schiffsboden "Terzo" und Landhausdielen "Primus" in Räuchereiche
Abmessungen: 2.400 x 195 x 15 mm (Schiffsboden), 2.400/2.000 x 160 x 15 mm (Landhausdiele)
Lieferant: Hain Industrieprodukte, Rott/Inn
Fläche: 150 qm

aus ParkettMagazin 05/05 (Referenz)