Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Ado

Wieder größter Einzelaussteller auf der Heimtextil


Ado ist auch 2003 wieder größter Einzelaussteller auf der Heimtextil. Das Unternehmen präsentiert sich zum zweiten Mal an einem der exklusivsten Standorte auf dem Frankfurter Messegelände, dem Messe-Forum. Dort wird Ado auf einer kompletten Hallenebene mit über 2.100 qm Ausstellungsfläche einen repräsentativen Überblick über sein breit gefächertes Produkt- und Service-Angebot bieten.

Herzstück des Messestandes sind die aktuellen Neuentwicklungen bei Gardinen, Dekorationsstoffen und Bettwäsche zu den Ado-Trendthemen Reflection, Balance und Flexibility, die mit Dekoinseln und Wohnwelten inszeniert werden. Gleichermaßen eindrucksvoll werden auch die übrigen Produktsparten des Hauses gezeigt. Besonderes Augenmerk gilt hierbei den Bändern und Posamenten aus eigener Fertigung, sowie der leistungsstarken Konfektion. "Die Heimtextil ist aus unserer Sicht eine ideale Plattform, unseren Kunden einen Einblick in dieses Service-Angebot zu geben," finden die Ado-Inhaber Andreas und Klaus Wulf. So wird den Messebesuchern in Non-Stop-Vorführungen gezeigt, wie komplette Fensterdekorationen professionell und effizient unter Einsatz hochmoderner Maschinen von den Mitarbeitern der Konfektions-Abteilung angefertigt werden. Im Vortragsforum können sich die Fachbesucher schließlich über alles Wissenswerte und Aktuelle rund um die verschiedenen Themenkreise informieren. Am Publikumstag nimmt Ado wieder teil.


aus BTH Heimtex 01/03 (Marketing)