Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Deco Team auf der Heimtextil 2005

BTH Heimtex, Decor Union und Südbund als Kooperationspartner

Für das Deco Team heißen die Farbtrends 2005 My Lady, Aristocrat, Smart Girl und Rebel. Stimmig umgesetzt werden sie in vier Wohnszenarien mit vielen Neuheiten, dekorativen Details und fantasievollen Interieur-Ideen im Trendforum, das erstmalig in Halle 3.1 platziert ist.

In einem dreitägigen praxisorientierten Life-Programm im pinkfarben gestylten Trendforum zeigt Deco Team auf 3.000 qm, wie schön das Wohnen mit Textilien sein kann. Mit einem abwechslungsreichen Life-Programm, Diskussionsrunden, Vorträgen und praktischen Vorführungen, in denen Schaufenstergestaltungen zu den vier Trendthemen gestaltet werden. So will Deco Team dem Handel Anregungen und Ideen geben, wie man beim Kunden Begehrlichkeiten wecken und die Kauflust steigern kann.

Bei seinen Trends 2005 orientiert sich Deco Team an den Tendenzen der Heimtextil: My Lady, Aristocrat, Smart Girl und Rebell.

Ein umfangreiches Eventprogramm, das Marktchancen und Ideen für eine erfolgreiche Marktprofilierung aufzeigen will, stimmt die Messebesucher auf die Zukunft ein. Dafür konnten renommierte Kooperationspartner gewonnen werden, die jeweils einen Messetag mit dem Deco Team gestalten: BTH Heimtex, Europas große Fachzeitschrift für den Handel mit Bodenbelägen, Tapeten und Heimtextilien und die beiden bedeutenden Verbundgruppen Decor Union und Südbund.

Donnerstag, der 13. Januar, ist BTH Heimtex-Tag. Ein Schwerpunkt dabei sind die bewährten und beliebten Deco Shows, bei denen Norbert Winklmann versiert vorführt, wie man in wenigen Minuten eine trendgerechte, attraktive Schaufenster-Dekoration gestaltet. Der Höhepunkt ist um 15 h: Ein Roundtable-Gespräch mit prominenten Gästen aus allen Marktstufen zum Thema "Vertikale Netzwerke - Was erwarten Kunden von ihren Lieferanten und umgekehrt?"

Die hochkarätige Gesprächsrunde setzt sich zusammen aus

Justus Schmitz (Geschäftsführender Gesellschafter Schmitz- Werke und Vorsitzender des Verbandes der Deutschen Heimtextilienindustrie) und Jan-Peter Büning (Geschäftsführer Horn) für die Industrie

Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Justus Schmitz
Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Peter Büning
Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Thomas Mollen
Schmitz-Werke GmbH & Co. KG
Norbert Berndt

Uwe Heinemann (Geschäftsführer Hometrend-Inku, Vorstandsvorsitzender Inku und Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Großhandel Heim & Farbe), Robert Horst (Vertriebsleiter Jordan) und Dr. Wolfgang Wechsler (Geschäftsführer Saum & Viebahn und Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Großhandel Heim & Farbe) für den Großhandel

Norbert Berndt (Raumausstattung Vespermann und Präsident des Zentralverbandes Raum und Ausstattung) und Thomas Mollen (Hugo Mollen und Beiratsvorsitzender der Decor Union) für Fachhandel und Handwerk.

Am Freitag, dem 14. Januar, inszeniert die Decor Union ein Zukunftsforum Heim & Textil. Die Marketing- und Einkaufskooperation will mit diesem Forum den Dialog zwischen Marktpartnern auf allen Ebenen beleben und möglichst Lösungsansätze für Branchenprobleme geben. Um 12.30 Uhr geht es um den Zukunftsmarkt Health & Care. Um 13.45 Uhr steht das Thema Ladenbau auf dem Programm mit Trends und Ideen für modernen Ladenbau und verbrauchergerechte Wareninszenierung. Abgerundet wird der Tag um 15 Uhr mit einem "Future Talk" - einem Round-Table mit einem Ausblick in die Zukunft mit Branchenexperten und Gästen. Der Südbund stellt am Samstag, dem 15. Januar, jeweils um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr neue Branchenkonzepte vor.

Die Mitglieder des Deco Team

Dekostoffe und Gardinen: Apelt, Drapilux, Horn, Indes
Sonnenschutz, Vorhangstange: Teba
Tapeten: A.S.Création
Zubehör/Textile Accessoires: Bünger Bob

aus BTH Heimtex 12/04 (Marketing)