Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Gemeinsame Dachmarke von MEG West, Arndt, Bock und Traudt

Conpart - "Ideen gemeinsam leben"


Getrennt marschieren - vereint schlagen: Der Maler-Einkauf West und seine Großhandels-Tochtergesellschaften Arndt in Mayen, Bock in Aachen und Traudt in Köln agieren jeweils selbstständig am Markt, wollen jetzt ihre Stärken aber noch mehr bündeln und unter dem neuen Dachbegriff Conpart auftreten. Conpart, ein Kunstwort, entstanden aus der Verbindung von "Con" für Conclusion=Zusammenschluss und "Part" für "Partner" ist "weit mehr als Eigenmarke - eine Unternehmensphilosophie", erklärten MEG-Vorstand Michael Husch und Bock-Geschäftsführer Michael Jacobs. "Unser Anspruch ist partnerschaftliche Zusammenarbeit".

Das heißt konkret: Mit dem Zusammenschluss wollen die Gruppenunternehmen ihre Position am Markt stärken - und damit zugleich die Betriebe für sich sowie auch die Arbeitsplätze sichern. Mit zusammen 65 Mio. EUR Umsatz und 280 Mitarbeitern stellen sie einen bedeutenden Faktor in der Großhandelslandschaft Nordrhein-Westfalens dar.

"Anstatt zu konkurrieren, wollen wir kooperieren und unsere Ideen für alle nutzen", erläutert Husch. Damit der persönliche Kontakt innerhalb der Firmen und auch die gewachsenen Kundenbeziehungen nicht beeinträchtigt werden oder gar verloren gehen, wird jede Gesellschaft weiterhin von einem eigenen Geschäftsführer geleitet.

MEG Maler-Einkauf West eG
Conpart - Eigenmarke und Unternehmensphilosophie
MEG Maler-Einkauf West eG
Das Conpart-Sortiment umfasst alle Produktgruppen: Farben und Lacke, Bodenbeläge, Tapeten sowie Zubehör wie Spachtelmassen, Klebstoffe und Werkzeug.
MEG Maler-Einkauf West eG
Conpart wird die bisher bestehenden Eigenmarken der anschlossenen Unternehmen ersetzen. Links Michael Jacobs, Bock, Aachen, rechts Michael Husch, MEG West, Köln

"Mit Conpart sichern wir unseren Erfolg auf einem Markt der Großkonzerne, ohne dabei die Eigenständigkeit, Tradition und das Profil der vier angeschlossenen Unternehmen zu gefährden", argumentiert Jacobs. "Mit Conpart bieten wir gemeinsam ein sehr breit gefächertes Produkt-Sortiment, flächendeckende Warenversorgung individuelle Beratung und verkürzte Lieferzeiten."

Conpart erscheint jetzt als Marke auf allen Hauskollektionen und -programmen.

aus BTH Heimtex 01/05 (Marketing)