Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Fenster des Monats von Ado

Schöner träumen in Rot


Moderne Schlafzimmer sind heute eine Mischung aus Schlaf- und Lebensraum, in dem man sich nicht mehr nur nachts zurückzieht, um sich zur Ruhe zu betten, sondern auch tagsüber mal regeneriert. Deswegen sind die Wohlfühl-Ansprüche hier besonders hoch; für eine angenehme Atmosphäre sorgen neben anheimelndem Licht vor allem Textilien wie flauschige Teppiche und eine der Einrichtung angepasste Fensterdekoration.

Ado hat dazu einen Vorschlag mit leger fallenden Schals und raffinierten Raffrollos entwickelt, der sehr zeitgemäß wirkt und Geborgenheit ausstrahlt.

Beide Seitenschals und das Rollo sind in der derzeitigen Trendfarbe Rot gehalten, einem warmen, dunklen Ton. Der obere andersfarbige Abschluss der Schals ist in plastisch wirkende Biesen gelegt, die die Stores mit ihren breiten Kellerfalten weich fallen lassen.

Das Faltrollo erhält seine besondere Streifen-Optik durch unterschiedlich breite, horizontal angeordnete Hohlbänder.

In bewusstem Kontrast dazu stehen weiß gestrichene Wände, weiß lasierte Dielen auf dem Boden, ein weißer Lampenschirm und ein weißer Korbstuhl sowie ein anthrazitfarbener Flauschteppich. Geschmackvoll abgerundet wird das Ambiente durch farblich abgestimmte Kissen in Anthrazit und Anthrazit-rot sowie durch eine passende weiß-graue Tagesdecke, die die Farben des Korbstuhls und des Teppichs wiederaufnimmt.

Info: Ado Gardinenwerke
Tel.: 04962/ 5050
Fax: 04962/ 50553


Anfertigung der Seitenschals

Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Modern Classic Schlafzimmer

Das fertige Doppelgewebe ist 78 cm breit mit einer fertigen Höhe von 2,56 m. Der obere farbige Abschluss ist 30 cm hoch. Auf der Rückseite ist ein Taschenband eingenäht. Die Biesen sind 1,5 cm tief mit einem Abstand von 4 cm. Eine eingelegte Kordel sorgt für den dreidimensionalen Effekt.

Die Stores sind unterhalb der Biesen in 12 cm breite Kellerfalten gelegt, die mit einer Naht fixiert werden. Die Seitensäume sind 7 cm breit und doppelt umgelegt. Der untere Abschluss wird von einem 25 cm hohen Saum gebildet.

Anfertigung des Faltrollos

Für die Faltrollos werden zwei unterschiedliche Monofil-Artikel an allen Seiten durch eine Nähhilfe miteinander fixiert. Dadurch wird ein Verrutschen während der Fertigung minimiert. Die Breite der Seitensäume beträgt 3 cm. Der obere Abschluss wird mit einem Flauschband versehen. Horizontal werden in einem Abstand von abwechselnd 30 cm und 15 cm Hohlbänder aufgenäht, die eine besondere Optik entstehen lassen. Nach dem Einführen der Beschwerungsstäbe werden die Hohlbänder mit den 30 cm großen Zwischenräumen durch Kunststoffkarabiner zusammengeführt, fixiert und anschließend an eine Faltrollotechnik gebracht. Der abschließende Saum ist 15 cm hoch.

Dessin Gardine: 3391/54 (oben), 3392/54 (unten)
Dessin Faltrollo: 3320/52/58
Dessin Tagesdecke: 1342/35, 1050/62
Dessin Kissen: 1050/62/52
Dekorationsbreite: 2,20 m
Dekorationshöhe: 2,56 m

Mitteldeko Dessin: 3170/40 - 1072-82
Seitendeko Dessin: 2684/61
Einfassung: 3953/970/18 mm
Faltrollo Dessin: 3176/20, 2684/61
Dekorationsbreite: 0,65 m
Dekorationshöhe: 2,50 m

aus BTH Heimtex 05/03 (Sortiment)