Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Witex

Raumdecke und Laminatboden im Gleichklang


Eine technische Herausforderung bot die aufwendige Bodengestaltung der Ausstellungsräume von Miele in Leipzig. Die Form der Raumdecke sollte auf den Boden zu übertragen werden, um so gestalterische Inseln zu konstruieren, die das Auge beruhigen und das Produkt Haushaltsgeräte in Szene setzen.Die besondere Problematik bestand in der Realisierung von Kreisen und runden Gestaltungselementen in der Fläche.

Laminatboden-Anbieter Witex und der Verlegebetrieb Markus aus Ruhland meisterten das Problem. Die insgesamt 250 qm Fläche wurden mit dem Belag Ahorn AH 300 SC verlegt. Das helle Dekor bildet zu den angrenzenden textilen Belägen und Steinböden einen attraktiven Kontrast.

Die umfangreichen Vorbereitungen schlossen sowohl sorgfältiges und zeitaufwendiges Übertragen des Deckenspiegels auf den Boden ein, wie auch präzises Auflegen des Metallrahmens, der die Einfassung des Bodenbelages bildet. Aufwändig war auch das sorgfältige Präparieren der abgerundeten Laminatpaneele bis hin zur Verlegung von Vollkreisen. Die Abschlußprofile wurden auf der Baustelle eingeschnitten, um sie dann leichter biegen und anbringen zu können. Das eigens von Witex für diese Arbeiten erstellte Werkzeug fand so großen Anklang bei den Praktikern, dass jetzt weitere fünf Geräte im Einsatz sind.

Windmöller Flooring Products GmbH
Technische Herausforderung: Die Realisierung von Kreisen und runden Gestaltungselementen bei der Verlegung von Laminatboden bei Miele in Leipzig.


Objekt-Telegramm

Objekt: Miele-Ausstellungsräume in Leipzig
Umfang: 250 qm
Besonderheit: Gestaltung des Bodens adäquat zur Raumdecke mit Kreisen und runden Gestaltungselementen
Bodenbelag: Laminatbelag Ahorn AH 300 SC

aus BTH Heimtex 01/01 (Referenz)