Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tarkett Sommer

Entspannte Mittagspause auf Granit


Bei der Erweiterung und Umbau der Betriebskantine von Viag Interkom in München hat sich Architekt Robert Meyer besondere Gedanken über die Gestaltung des Bodens gemacht: "In einer Kantine wird nicht nur gegessen. Hier trifft man andere Kollegen, tauscht sich aus", war seine Überlegung.

Für ihn sollte die Kantine deshalb ein "Ort der freundlichen Kommunikation und des seelischen Auftankens, ja sogar der Inspiration" sein. Für den Betreiber stehe natürlich die Funktionalität im Vordergrund, weiß Meyer. "Vor diesem Mix der Anforderungen habe ich micht für den elastischen Objektbelag Granit von Tarkett Sommer entscheiden.

Er srogt für ein funktionales und zugleich einladendes Ambiente." Besonderer Clou sind die Intarsienarbeiten in sonnigem Gelb.

Granit gehört zu den Bestsellern von Tarkett Sommer: Seit 1969 wurden bereits 25 Mio. qm des 2 mm starken Homogen-Belags mit gerichteter Dessinierung produziert und verlegt. Die aktuelle Kollektion umfasst 24 Farben plus 8 Farben der schalldämmenden Variante Granit Acoustiflor sowie 7 fertige Bordüren.

Der Artikel ist ausgesprochen haltbar und robust, wozu auch die geschlossene, gehärtete PUR-vergütete Oberfläche beiträgt. Sie verleiht dem Belag ein besonders vorteilhaftes Reinigungs- und Pflegeverhalten.

Tarkett Holding GmbH
Dekorative Intarsien lockern die Fläche auf.

Außerdem ist keine Einpflege mehr notwendig, bei der Reinigung können Wasser und Reinigungsmittel gespart werden.


Objekt-Telegramm

Objekt: Kantine Viag Interkom in München
Architekt: Robert Meyer
Bodenbelag: Granit, 2 mm starker homogener Objektbelag mit gerichteter Dessinierung
Farben: Grau und gelbe Intarsien

Info: Tarkett Sommer Vertriebs GmbH, Bereich Objekt
Tel: 06233/810
Internet: www.tarkett-sommer.de

aus BTH Heimtex 04/01 (Referenz)