Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Gerflor Mipolam

Schnell saniert mit GTI-Fliesen


Als Komplettanbieter für elastische Bodenbeläge hat sich Gerflor Mipolam positioniert. Das Unternehmen bietet für die verschiedensten Einsatzbereiche die passende Lösung an - vom Basisprodukt bis zur Spezialentwicklung für besondere Beanspruchung.

Neu im Programm ist der Homogenbelag Mipolam Elegance 290, K 5 eingestuft, mit richtungsfreiem Design, antistatisch und mit PUR-Oberflächenvergütung pflegeleicht ausgerüstet. Lieferbar in 20 Farben.

Für die einheitliche Objektgestaltung hält Gerflor Mipolam ein abgestimmtes Bodenbelags-System bereit, mit dem unterschiedliche Anwendungsgebiete gleichfarbig und -dessiniert gestaltet werden können. Kompakt-Beläge, Komfort-Beläge und Treppenbeläge lassen sich dabei ideal kombinieren, zum Beispiel für Treppen und anschließende Podeste, Flure oder Büros.


Kaum Verschnitt und somit geringere Verlegekosten zeichnen Transistep- und Tarastep-Treppenbeläge aus, lieferbar als 100 cm breite Bahnenware "von der Rolle". Das Besondere an diesen Qualitäten auf Schaumträger ist die eingearbeitete, rutschhemmende Riffelung, die im Bereich der Treppenkante für einen starken Halt sorgt. Und: Gerflor Mipolam-Treppenbeläge bieten neben einer ausgezeichneten Trittschalldämmung die Möglichkeit, jegliche Stufenbreite ohne Zwischennaht einfach und schnell zu verlegen. Transistep und Tarastep sind beide in die höchste Beanspruchungsklasse K5 eingestuft und damit für starke Beanspruchungen geeignet. Erhältlich in 8 Dessins in 37 Farben.

Erste Wahl für die schnelle Sanierung im Industriebereich wie auch als ansprechende Gestaltungslösung im Ladenbau ist das Fliesen-Duo GTI und GTI AS Decor. Die hochstrapazierfähigen Fliesen können aufgrund ihres Gewichtes und Stabilisierung durch doppelte Glasgitterarmierung lose verlegt werden. Das spezielle Schwalbenschwanzprofil gewährleistet den Zusammenhalt der Fliesen. Zug um Zug könnten einzelne Flächenbereiche somit sehr effizient und schnell verlegt werden, wirbt Gerflor Mipolam für den Belag. Der Austausch einzelner Fliesen sei ebenso problemlos möglich wie die individuelle Gestaltung sehenswerter Präsentationsflächen. Als weitere Vorteile sprächen für die GTI-Reihe, dass sie auch auf ebenen Altuntergründen wie auf Unterböden mit Restfeuchte verlegbar sind und mit Hubwagen bis 1.200 kg Nutzlast befahren werden können. Zubehör wie die Zugangsrampe GTI Access und die Spezialfliese GTI Corner ergänzen. Neben 6 Standard-Logos können auch individuelle Logos eingearbeitet werden.

aus BTH Heimtex 03/03 (Sortiment)