Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hain Natur-Holz Böden im Modehaus Garhammer

Eiche-Landhausdielen setzen Mode perfekt in Szene


Auf Qualität und gehobenes Ambiente legt das Bekleidungshaus Garhammer in Waldkirchen Wert. Zur Renovierung seines Parketts wählte das alteingesessene Familienunternehmen einen Naturholzboden von Hain aus Rott am Inn. Denn: Nicht nur Kleider machen Leute!

Elegante Fußböden unterstreichen perfekt die Atmosphäre eines Modehauses. Die Wahl der traditionellen Holzart Eiche, die vom Natur-Holz-Spezialisten Hain ganz neu präsentiert wird, symbolisiert gleichzeitig die lange Tradition des Waldkirchener Unternehmens. Die verwendeten Landhausdielen passen sich einer Inneneinrichtung an, die ohne modischen Schnick-Schnack ganz auf schlichte Eleganz und klare Formensprache setzt. Viel Glas und geschwungene Lichtdecken als zeitgemäße Bauelemente bilden die Akzente. Hinterleuchtete Vitrinen und Schränke sind ebenfalls aus Holz. Stahlrohrregale sorgen für moderne Kontraste.

Als Belag für den neuen Boden empfahl der Objekteinrichter Eiche classic, geölt: Der warme Ton des Naturholzbodens sollte die renovierten, lichtdurchfluteten Geschäftsräume am Marktplatz in eine angenehme Einkaufsatmosphäre versetzten. Ziel: Kunden, die sich wohlfühlen.

Auf 2.662 Quadratmeter verlegte die örtliche Firma Wolf Primus Landhausdielen.

Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH
Modernes Interieur mit Stahl und Holz
Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH
2.662 qm Eiche wurden im Modehaus verlegt.

Mit dem Hain-Fußboden, der sich nun harmonisch in die stilvolle Modeszene einfügt, setzt das Bekleidungshaus Garhammer auf ein pflegefreundliches und widerstandsfähiges Parkett. Es trotzt selbst vielen tausend Fußkontakten. Schadhafte Stellen können problemlos ausgebessert werden. Alle Hain-Böden sind mit einem speziellen Naturöl behandelt. Es dringt tief in die Poren des Holzes ein, kristallisiert dort aus und bildet eine samtige, jedoch fast unsichtbare Schutzschicht. So bleibt dem Holz die "Luft zum Atmen". Das wirkt sich positiv auf das Raumklima aus. Neben gesundheitsbewussten Menschen und Allergikern schätzen aber auch Objekteure die ökologischen und optischen Vorteile eines Natur-Holz-Bodens.


Objekt-Information

Objekt: Modehaus Garhammer, Waldkirchen
Produkt: Primus Landhausdielen von Hain
Holzart: Eiche classic, 2.400 x 160 x 15 mm, farblich passend zum Interieur, geölt
Fläche: ca. 2.662 Quadratmeter
Verleger: Firma Wolf, Waldkirchen

aus ParkettMagazin 05/01 (Referenz)