Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Gerflor Mipolam im Baustoffmarkt Gersthofen

Bodenlösung auch für schwierige Untergründe


Seit über 50 Jahren ist der Baustoffmarkt Gersthofen Anlaufstelle für Handwerker und Bauherren; seit 1992 ist das Unternehmen im Gersthofener Industriegebiet angesiedelt. Die Besucher finden auf zwei Etagen und 2.400 qm Verkaufsfläche eine Riesenauswahl an Markenprodukten aus dem Baustoff- und Ausstattungsbereich.

Der große Kundenzulauf nutzte dem Geschäft und schadete dem Untergrund: Ende 2005 musste der Steinzeugboden erneuert werden. Zunächst entschied man sich für einen homogenen PVC-Belag - aber Fehlanzeige. Schon bei der Verlegung kam es an verschiedenen Stellen zu Blasenbildungen, der Boden war schließlich nicht nutzbar. Und da während der Sanierungsarbeiten immer ein Teil der Verkaufsfläche freigeräumt werden musste, sanken währenddessen die Einnahmen. Als alles noch mal von vorn losgehen sollte, sahen sich Geschäftsführer Gerhard Biber und sein Team massiv in Zugzwang. Die Lösung kam schließlich von Thomas Rietig, Gebietsleiter von Gerflor Mipolam. Er brachte die lose verlegbaren Objektfliesen GTI AS Decor ins Spiel. Der besondere Vorteil: Das Produkt lässt sich selbst auf problematische Untergründen aufbringen, da die Elemente eventuelle Unebenheiten ausgleichen. Das erspart eine aufwendige Untergrundsanierung. Im Baustoffmarkt Gersthofen musste also der unbrauchbare PVC-Belag nicht erst entfernt werden; während der Verlegearbeiten lief der Verkauf fast ungehindert weiter. Geschäftsführer Gerhard Biber: "Durch die großen Fliesenformate und das Schwalbenschwanzprofil funktionierte alles einfach, schnell und reibungslos."

Besagtes Schwalbenschwanzprofil hat nicht nur praktische Vorteile, es eröffnet auch gestalterisch reizvolle Möglichkeiten. So entschieden sich Biber und sein Team für ein raffiniertes Schachbrettmuster aus hellblauen und dunkel marmorierten GTI-Fliesen, denen übrigens nicht mal ein Gabelstapler etwas anhaben kann: Zur Warenbestückung fahren die Transporter regelmäßig mit bis zu 5t Nutzlast über den Boden mit der doppelten Glasgitterarmierung. Und wenn es tatsächlich einmal zu einer Beschädigung kommt, dann tauschen die Mitarbeiter des Baumarkts einfach die Fliese an der entsprechenden Stelle aus.

Leicht zu reinigen ist GTI AS Decor dank PUR-Oberflächenvergütung; außerdem ist der Boden besonders rutschsicher, schalldämmend und antistatisch.

Gerflor Mipolam GmbH
Praktisch: Die lose verlegbare PVC-Fliese GTI AS Decor von Gerflor Mipolam lässt sich auf problematischen Untergründen aufbringen da sie Unebenheiten ausgleicht.


Objekt-Telegramm

Objekt: Baustoffmarkt Gersthofen
Umfang: ca. 1.600 qm
Bodenbelag: Objektfliese GTI AS Decor von Gerflor Mipolam, Farben: 059 (Schwarz) und 036 (Blau)
Lieferform: Fliesen 63,5 x 63,5 cm mit Schwalbenschwanzprofil

Anbieter: Gerflor Mipolam GmbH
Tel.: (0 22 41) 25 30-0
Fax: (0 22 41) 25 30-100
E-Mail: gerflormipolam@gerflor.com
www.gerflor-mipolam.de

aus BTH Heimtex 06/07 (Referenz)