Messe Park
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Parador GmbH & Co. KG

So funktioniert der digitale Raum-Designer


Direkt auf der Startseite www.parador.de begegnet Internet-Nutzern ab sofort der Parador Raum-Designer. Er liefert mit wenigen Klicks fotorealistische Antworten auf individuelle Fragestellungen für die Raumausstattung. Planungsgrundlage ist digitales Bildmaterial von den eigenen vier Wänden des Endverbrauchers. Wer sich durch den Raum-Designer allgemein informieren möchte oder noch nicht auf dem Status der digitalen Fotografie steht, kann alternativ mit zwei Demo-Räumen arbeiten. So funktioniert der digitale Raum-Designer:

Erster Schritt: Mit dem ersten Klick im Parador Raum-Designer lädt man das Digitalfoto hoch. Im Markierungsmodus lassen sich Boden- oder auch Wandflächen per Maus markieren. Dabei führt ein übersichtliches, leicht verständliches Perspektivewerkzeug von Eckpunkt zu Eckpunkt.

Zweiter Schritt: Nun kann man einen Boden aus dem kompletten aktuellen Laminat-, Fertigparkett- und Massivholzdielen-Sortiment von Parador einschließlich aller Trendtime-Varianten auswählen, der innerhalb der markierten Fläche sogleich angezeigt wird. Mit Hilfe des Perspektivewerkzeugs lässt sich bei Bedarf eine alternative Verlegerichtung auswählen und simulieren. Ein anderer Link führt zu weiteren Produktinformationen. Veränderte Raumwirkungen durch den Einsatz anderer Wandfarben lassen sich im Wand-Modus ergänzend anzeigen.

Parador GmbH & Co. KG
www.parador.de

Ist der Bodenfavorit für den persönlichen Traum von Raum gefunden, kann der Nutzer die fertige Planung per Mail verschicken oder ausdrucken und mit zum Händler nehmen.

aus BTH Heimtex 10/05 (Marketing)