Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Shop-in-Shop von Ado bei Dekotex in Dormagen

Sechs Stilwelten von Ado können variantenreich präsentiert werden

Mit seiner Shop-in-Shop-Lösung, die die sechs Stilwelten des Gardinen- und Deko-Anbieters visualisiert und zugleich die Marke in den Mittelpunkt stellt, stößt Ado auf großes Interesse bei Handel und Raumausstattern. Von dem Konzept angetan ist auch Ulrich Heck, der in Dormagen mit Dekotex eins der größten Gardinenfachgeschäfte der Region führt und jüngst einen Ado-Shop integriert hat.

Unser Shop-in-Shop-Konzept entwickelt sich zur Erfolgsstory", heißt es bei Ado mit Blick auf die gute Resonanz aus dem Kundenkreis und eine ganze Reihe verkaufter Shops. Als Gesamtlösung geht das Modell bewusst über herkömmliche Warenpräsentation hinaus, stellt gewissermaßen einen "Laden im Laden" dar, der Marke Ado in den Mittelpunkt rückt. Das stilvolle Ambiente schafft eine angenehme, entspannte Verkaufsatmosphäre, die einzelnen Module lassen sich beliebig an die jeweiligen räumlichen Gegebenheiten anpassen, wobei das ganze als Komplettlösung angelegt ist mit sämtlichen Elementen vom Bodenbelag bis zum Flachbildschirm.

Der Shop steht in drei Ausführungen zur Wahl: Basic, Premium Light und Premium in den Varianten Ahorn und Wenge. Der Boden kann wahlweise mit Stein, Holz, Teppichboden oder Fliesen gestaltet werden.

Bei Dekotex in Dormagen, mit 2.200 qm Betriebsfläche eins der größten Gardinen- und Dekofachgeschäfte im Raum Köln-Bonn, wurde auf 75 qm die Premium-Version in Wenge eingerichtet. Alu-Leisten an den Kanten unterstreichen die wertige Ausstrahlung. Dazu kommen zwei beidseitig bestückbare Dekorationsmodule sowie eine Langschal-Präsentation in gleicher Optik. Auf der Rückseite des Langschalmoduls sind ein Flachbildschirm und eine Ado-Leuchte installiert, die beide auch von außen sichtbar sind und so die Aufmerksamkeit von Fußgängern und Autofahrern auf sich ziehen. Für die Beratungsgespräche ist ein Tisch vorgesehen mit satinierter Glasplatte, Schubfächern für die verschiedenen Handbücher und integrierter Leuchte.

Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Bei Decotex wurde der Ado-Shop in der Premium-Ausführung in Wenge installiert. Alu-Leisten an den Kanten unterstreichen die wertige Ausstrahlung.

Verwirklicht wurde das Projekt in Zusammenarbeit mit einem renommierten Innenarchitektur-Büro, das über ausgeprägte Kompetenz in Sachen Ladenbau verfügt.

Decotex-Inhaber Ulrich Heck sieht in Konzepten wie dem von Ado die Zukunft der Präsentation im Einzelhandel: "Wir sind überzeugt, dass sich beim Endverbraucher ein immer stärkeres Markenbewußtsein einstellt und eine simple Musterpräsentation deshalb in Zukunft nicht mehr ausreichen wird."

aus BTH Heimtex 12/05 (Marketing)