Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Sanitized

Kooperation mit Bluesign-Standard


Sanitized, Anbieter im Bereich antimikrobieller Hygiene- und Materialschutz für Textilien und Kunststoffe, erweitert seinen Sicherheitsanspruch für Mensch und Umwelt und kündigt die Erfüllung des so genannten Bluesign-Standards an.

Der Bluesign-Standard ist Textilindustriestandard und Qualitätssiegel zugleich. Er liefert Endkunden die Sicherheit, Produkte zu kaufen, für deren Herstellung in der gesamten Produktionskette ausschließlich Materialien eingesetzt wurden, die schonend für Umwelt, Gesundheit und Ressourcen verwendet wurden. Alle verwendeten Komponenten und Prozesse werden von Bluesign im Hinblick auf die Aspekte Konsumentenschutz, Abwasser, Abluft, Arbeitssicherheit und Ressourcenproduktivität anhand toxikologischer und ökologischer Daten in einem mathematischen Modelling bewertet. Textilproduzenten finden Bluesign-konforme Komponenten in der Datenbank "Bluefinder".

Seit über 50 Jahren leistet Sanitized nach eigenen Angaben Pionierarbeit und hat sich als Spezialist für individuelle, antimikrobielle Hygienekonzepte etabliert. Die ursprüngliche Wirkung von Sanitized besteht im Antimikrobenschutz. Sanitized entwickle und produziere innovative, zuverlässige und sichere Lösungen für Hygiene- und Materialschutz (Textil und Kunststoff), heißt es. Kunden erhalten auf ihre individuellen Bedürfnisse und ihre Artikel zugeschnittene, gebrauchsfertige antimikrobielle Zusätze. Abhängig vom Einsatzzweck bieten sie Schutzfunktionen gegen Bakterien (auch MRSA), Pilze, Milben und Geruchsentwicklung.

Aktuell wurden zwei Sanitized-Produkte sowie zwei Additive in den "Bluefinder" aufgenommen, welche die umfassenden Bluesign-Anforderungen erfüllen: Sanitized T 99-19 ist ein bewährtes und seit vielen Jahren weltweit eingesetztes Produkt, das speziell als Hygieneschutz für Textilien in dauerhaftem und direktem Hautkontakt empfohlen wird. Hierzu gehören Bekleidung, Heimtextilien und Bettwaren. Das patentierte Produkt mit hoher Waschbeständigkeit zeigt auch ausgezeichnete Wirkung gegen MRSA. Die Weiterentwicklung ermöglicht neuerdings den Einsatz auf Kunstfasern.


Sanitized Silver wurde für Synthetikfasern, speziell Polyesterfasern, entwickelt - das bevorzugte Material für Funktionstextilien speziell im Sport und Freizeitbereich, aber auch für Arbeitsbekleidung. Es zeichnet sich durch eine hohe Waschbeständigkeit aus. Bis zu 100 Wäschen bei 60 Grad (EN ISO 6330:2000) sind ohne Beeinträchtigung der Hygieneschutzfunktion möglich. Das Produkt kann ohne Binder appliziert werden und ist deshalb besonders für empfindliche Textilien geeignet, da die Haptik der fertigen Produkte nicht beeinträchtigt wird.

Alle Sanitized-Produkte zeichnen sich dem Schweizer Unternehmen zufolge durch ihre Zuverlässigkeit und Innovationskraft aus. Sanitized setzt ausschließlich wissenschaftlich erforschte und registrierte antimikrobielle Wirkstoffe ein, die in international anerkannten Verfahren strengsten Risikoabschätzungen für Mensch und Umwelt unterzogen werden. Sie sind dermatologisch geprüft und antiallergisch. Abhängig vom Einsatzzweck und Markt sind sie bei allen relevanten Melde- beziehungsweise Registrierungsstellen verzeichnet (zum Beispiel Europäische Biozid Direktive (BPD), US Environmental Protective Agency). In der über 50-jährigen Geschichte des Schweizer Unternehmens gab es keinerlei Schadensfälle.

"Mit dem Bluesign-Standard unterstreichen wir unseren hohen Anspruch und unser Qualitätsverständnis, Verantwortung für Gesundheit, Sicherheit und Umwelt zu übernehmen. Die Zusammenarbeit macht Sanitized zum präferierten Partner für Unternehmen, die den ganzheitlichen Ansatz gemäß Bluesign verfolgen. Es ist unser erklärtes Ziel, sukzessive weitere Sanitized-Produkte der Bluesign-Prüfung zu unterziehen," erläutert Sanitized-Marketingleiter Urs Stalder die Entscheidung, zum Bluesign-Technologiepartner zu werden.

aus Haustex 04/08 (Marketing)