Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Ado

Understatement mit dezenten Farben und dekorative Metallic-Effekte


Von bewusstem Understatement bis zum sinnlichen Stoff-Erlebnis reicht das Stimmungs-Spektrum der neuen Trendthemen von Ado für die kommende Saison, die sowohl bei Dekos und Gardinen als auch bei Bettwäsche aufgegriffen werden. In gewohnter Manier ist das Programm auf die drei wichtigsten Zielgruppen ausgerichtet: Young Style für den unkonventionellen Ersteinrichter, Modern Classic für den traditionellen Ado-Stammkunden, der es wohnlich und zeitlos liebt, und First Class als Hochwert-Linie.

Reflection steht für eine klare Linienführung mit grafischen Mustern von klassischen Karos und Streifen bis hin zu abstrahierten Wellenmotiven. Die Colorierung ist ebenso zurückhaltend; Wolkenweiß, Sandsteinbeige, Steingrau und Granatrot wirken wertig und zeitlos.


Von der Natur inspiriert ist das Thema Balance. Organische Dessinierungen, vielfach kontrastreich angeordnet, bestimmen die Optik. Darauf abgestimmt ist die sanfte, neutrale Farbgebung mit Beige, Sand, Kiesel, Nebelgrau und femininem pudrigem Rosé und Mauve. Eine dekorative Note kommt mit Flexibility ins Spiel. Opulente Dessins werden filigran oder glamourös in Szene gesetzt, teilweise in nobler patinierter Optik. Die Farben sind intensiv und ausdrucksvoll; typisch sind beispielsweise tiefes Keramikrot, Purpur, Nachtblau, Ocker, Flaschengrün und Espressobraun.

aus BTH Heimtex 09/02 (Sortiment)