Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meisterwerke Schulte GmbH

Meister Leisten-Konzept: Wohnstudio im Holzfachmarkt


Im Innenausbau entfaltet Holz seine Wirkungskraft oft erst im Zusammenspiel mit weiteren Einrichtungsmerkmalen wie der Wandgestaltung, der Farbgebung, modernen Lichtlösungen und der Möblierung. Das Wohn-Studio verbindet die wichtigen Aspekte zeitgemäßer Inneneinrichtung und will dem Holzfachhandel ein innovatives Verkaufsinstrument liefern.

Mit dem neuartigen Studio-System bietet Meister Leisten Schulte eine Präsentationsinsel mit verschiedenen Räumen und authentischen Wohnsituationen, in denen die Produkte in konkreten Anwendungen zu sehen sind. Der Kunde kann die Anwendungsvielfalt und die Kombinationsmöglichkeiten anschaulich erleben und erhält gleichzeitig Impulse für seine eigene Kreativität. Vertriebsleiter Ludger Schindler: "Insbesondere im Wohnbereich geht es darum, dem Verbraucher klare Vorstellungen von der Wirkung der Produkte zu vermitteln. Unser Wohnstudio bietet dem Fachhändler die Möglichkeit, vielfältige Ausbaulösungen vor Ort zu präsentieren. Durch diese anschauliche Verkaufsunterstützung wird die Beratungskompetenz des Holzfachhandels wirkungsvoll ergänzt."

Zahlreiche Accessoires sowie Lichtlösungen und praktische Einbaumöbel verleihen jedem Raum ein lebendiges Wohn-Ambiente. Die Präsentationsinsel ist von allen Seiten begehbar und ermöglicht von jedem Standort den Blick in weitere Räume. Abgerundet wird das Meister-Wohnstudio durch einen Beratungsplatz, der mit PC, Planungssoftware, Projektion per Beamer und weiteren Multimedia-Anwendungen ausgestattet ist.

Meisterwerke Schulte GmbH
Hier ein Blick in das "Wohnzimmer" der Präsentationsinsel.

Das erste Beispiel für eine gelungene Umsetzung des Meister Wohn-Studios ist die Firma MS-Holzfachmarkt in Wiesbaden. In enger Zusammenarbeit mit dem Inhaber wurden auf einer Fläche von ca. 115 qm eine Vielzahl von Boden-, Paneel- und Lichtlösungen in ein attraktives Raumkonzept integriert.

aus ParkettMagazin 04/03 (Marketing)