Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Loba GmbH & Co. KG

Loba und Stauf: Seminare beim Fachgroßhandel


Jeweils ein Treffpunkt Parkett-Seminar für Fachhandwerker fand beim Fachgroßhandel SKV in Kassel und Fulda statt. Anhand praktischer Vorführungen demonstrierten Loba On Top, deutscher Systemhersteller für Parkettversiegelungen, Fußbodenöle und Pflegemittel, sowie die Firma Stauf, Systemhersteller von Klebstoffen für Parkett, elastische Bodenbeläge und Untergrundvorbereitung, ihre Produkte.

Parkettlegermeister Dietmar Klinge, Leiter der Anwendungstechnik bei Loba On Top präsentiert mit seinem Kollegen Claus Wissutschek unter anderem "Das spannungsarme Wassersiegel" Lobadur WS Global, das künftig die Generation der Ölkunstharzsiegel ablösen soll. Dieser Parkettlack eignet sich besonders für den Einsatz bei Parkett auf Fußbodenheizung, für Hochkantlamellen sowie für die Nachversiegelung von Mehr-schichtparkett.

Lobadur WS Global wird im Vollaufbau, ohne Grundierung, eingesetzt.

In der Minimierung des kantenverleimenden Effekts gleicht das Produkt einem Ölkunstharzsiegels.

Loba GmbH & Co. KG
Treffpunkt Parkett mit Schulungsteilnehmern in Kassel.

Praktisch vorgeführt wurde dazu das neue innovative Kolorierungssystem Lobadur Pro Color, das in vielen Farbtönen erhältlich ist und mit Wasserlack versiegelt wird.

Thomas Glasl, Parkettlegermeister mit langjähriger Berufserfahrung und seit 4 Jahren bei der Firma Stauf, referierte über den Unterschied der verschiedenen Parkettklebstoffe und deren Verarbeitungseigenschaften. Besonderes Augenmerk wurde auf den neuesten Stauf -Kleber, den kennzeichnungsfreien 1K-PU-Kleber PUK 470 gelegt. Nach seiner Aushärtung bleibt der Kleber elastisch. Er kann universell eingesetzt werden und hat sich vor allem im Bereich der Massivholzdielen bewährt.

aus ParkettMagazin 04/03 (Marketing)