Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


MHZ Hachtel GmbH & Co. KG

Velux vereinbart Co-Branding mit Teba und MHZ


Dachfenster-Spezialist Velux hat sich für Co-Branding-Vereinbarungen mit anderen bedeutsamen Herstellern im Dekorations- und Sonnenschutzbereich geöffnet. Die ersten Lizenzen für Konfektion, Vermarktung und Vertrieb von Produkten mit Velux-Technik erhielten Teba und MHZ. Velux wird die mechanischen Bausätze zur Verfügung stellen, während Teba und MHZ die zugehörigen Stoffe aus ihren eigenen Sonnenschutz- Kollektionen konfektionieren, die Endmontage durchführen und die fertigen Produkte unter eigenem Namen mit dem Zusatz Velux Technology vertreiben.

Die Kooperation mit anderen führenden Herstellern, die auch Produkte für Fassadenfenster anbieten, sieht Velux Deutschland-Geschäftsführer Michael Pack als "konsequenten Schritt zur Erweiterung der Marktpräsenz". Bisher sei eine komplette, direkte Außendienstbetreuung von Raumausstattern durch Velux schwierig zu realisieren gewesen.


aus BTH Heimtex 03/03 (Wirtschaft)