Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Parador

Kein Problem mit Kirch-Pleite


Von den wirtschaftlichen Problemen der Kirch-Gruppe erwartet Parador keine Auswirkungen auf seine 2,2 Mio. EUR teure Medienkampagne. Die erste Runde der Fernsehwerbung, die mit der Kirch-Gruppe als Sonderformat zum Abschluss von Spielfilmen vereinbart worden war, ist bereits gelaufen. Folgeprojekte stehen in der Planung. Auch unter anderer Führerschaft als der von Leo Kirch sieht Parador in Sendern wie Sat 1, Pro 7 und Kabel 1 das Potential, seine Dachmarke unter dem Motto "Ein Traum von Raum" an den Verbraucher zu tragen.


aus ParkettMagazin 02/02 (Marketing)