Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Der Holzring Handelsgesellschaft mbH für Holz, Platten und Baustoffe

Fortbildung im Holzring


Eine Befragung im Holzring-Gesellschafter- und -Lieferantenkreis ergab, dass Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Handelskooperation durchgeführt werden sollen. Zwei Veranstaltungsreihen sind jetzt erfolgreich abgeschlossen worden.

Im Seminar Holzhausbau wurde in mehreren Blöcken Grundlagenwissen über Holzbauweisen, Normen, Holzwerkstoffe, Dämmstoffe, Dichtstoffe, Trockenbaustoffe etc. vermittelt und Anhand von Fallbeispielen Kenntnisse im Holzhausbau erworben. Das hohe Niveau Veranstaltungen wurde durch Spezialthemen wie der Unterschiede von Passivhaus, Niedrigenergiehaus, Dreiliterhaus, Renovierung und Modernisierung in Bezug auf Energieeinsparung, Klebetechnik, Preisvergleiche, Rechnungen zwischen Holzhausbau und konventioneller Bauweise deutlich. Zwanzig verantwortliche Verkaufsmitarbeiter im Holzring beendeten das Seminar mit neuen Erkenntnissen, dank derer sie künftig gezielter und anforderungsgerechter die Kundengruppen im Holzhausbau betreuen können.

In einer Fortbildungsinitiative für Verkaufsleiter trafen sich über zwanzig Führungskräften aus den Holzring-Gesellschafterbetrieben zu mehrtägigen Verkaufsleiterschulungen. Sie wurden mit neuesten Methoden vertraut gemacht, die bessere Chancen im Verdrängungsmarkt eröffnen sollen. Dazu gehörten Themen wie Key-Account-Management, Strategie- und Konzeptentwicklung zur Betriebssteuerung und Mitarbeitermotivation.


Aufgrund des erfolgreichen Verlaufes dieser Fortbildungsreihe sollen die Aktivitäten im zukünftigen Dienstleistungsangebot der Holzring-Kooperation einen noch größeren Stellenwert einnehmen und entsprechende Folgeveranstaltungen nach sich ziehen.

aus ParkettMagazin 04/02 (Marketing)