Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


GD Holz Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.

6.300 Besucher bei Aktionstagen rund ums Holz


Zu einer originellen Herausforderung bat der Holzhandel seine Kunden in Hamburg und Schleswig-Holstein: Bei der "Holzolympiade" rückten die besonderen Eigenschaften des natürlichen Roh-, Bau- und Werkstoffs Holz für ein ganzes Wochenende ins Rampenlicht.

In fünf Disziplinen - vom Wettsägen über Wettbohren bis hin zum Geschicklichkeitshobeln - konnten "Olympioniken" ihr Können unter Beweis stellen. Es winkten originelle Preis und Warengutscheine im Gesamtwert von 5.000 EUR . Zusätzlich fand unter allen Teilnehmern eine landesweite Verlosung statt.

An den insgesamt elf Veranstaltungen zur Holzolympiade beteiligten sich Forstwirtschaft, Sägeindustrie und das Holzhandwerk. Neben der Ausstellung "Bauen, Wohnen und Leben - natürlich mit Holz" sowie diversen Informationsständen gab es Vorführungen zur Parkettverlegung und Einführungen in die Holzbearbeitung. Viele Fachhändler bewiesen Gemeinsinn, indem sie Behindertenwerkstätten die Möglichkeit boten, selbstgefertigte Holzprodukte auszustellen und zu verkaufen. Schulklassen informierten sich über moderne Waldpflege. So konnte den über 6.300 Besuchern auf unterhaltsame und informative Art die flexible Verwendung von Holz vermittelt werden.


Mit dem Aktionswochenende reihten sich Hamburg und Schleswig-Holstein in eine bundesweite Kampagne für den Naturstoff Holz ein. Initiiert hat dies der Holzabsatzfonds mit Unterstützung des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel.

aus ParkettMagazin 05/02 (Marketing)