Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH

Hain: Mehrblattdiele als Alternative zum Schiffsboden


Als "traditionellen, massiven Dreischicht-Aufbau" bezeichnet Hain Natur-Holzböden die Konstruktion seiner Produkte. Diese garantieren nach Herstellerangaben eine hohe Stabilität und Lebensdauer, bestehen aber nicht aus einer einzigen Holzart. In der Mittellage ist normalerweise Fichtenholz eingesetzt. Bei den hochwertigen Ausführungen wie der Linie "Castello" sind dann Deckschicht und Gegenzug aus der gleichen Holzart.

Als Alternative zum Schiffsboden hat Hain eine Mehrblattdiele entwickelt, die in amerikanischem Nussbaum, Kirsche, kanadischem Ahorn und Eiche und den beiden Sortierungen "perfect" (ruhig) und "classic" (lebhaft-astig) angeboten wird.

Daneben hat Hain neuerdings 'Eiche Concerto' (15 x 195 x 2.000 bzw. 2.400 mm) im Sortiment. Diese naturgebeizte Mehrblatt-Landhausdiele ist unsymmetrisch, d.h. die Breite von 195 mm kann in zwei oder drei Stäbe aufgeteilt sein.


Während Hain auf der einen Seite dem Trend zu dunklen Böden im Innenausbau folgt, hat der süddeutsche Hersteller zum anderen auch eine neue weiß geölte Landhausdiele im Programm: "Eiche Vario weiß" mit einer Deckschicht von 4,2 mm hat die Maße 2.000/2.400 mm x 160/195 x 15.

aus ParkettMagazin 05/04 (Sortiment)