Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Ado Goldkante GmbH & Co. KG

Gutes Auslandsgeschäfts stützt Ado-Umsatz


Bei Ado weist die Umsatzkurve auch in dem konjunkturell schwierigen Jahr 2002 nach oben. Konkrete Zahlen legte die nicht börsennotierte Aktiengesellschaft in diesem Jahr allerdings nicht vor. Diese positive Entwicklung resultiere vornehmlich aus dem erfolgreichen Exportgeschäft, teilten die beiden Ado-Inhaber Klaus und Andreas Wulf auf der Heimtextil mit. Bei flauer Nachfrage im Inland habe man besonders im europäischen Ausland zulegen können, und auch in den USA sei ein leichtes Plus erzielt. Inzwischen werden deutlich über 50 % des Konzernumsatzes im Export erzielt.

Im gerade angelaufenen Jahr 2003 soll der Wachstumskurs fortgesetzt werden. Mit einer klaren Vertriebsstrategie und einem stramm geschnürten Marketingmaßnahmen-Paket sieht sich die Führungsspitze bestens gewappnet. "Billiganbieter oder Versender werden auch in Zukunft kein Thema für uns sein", betont Andreas Wulf. Ado konzentriere sich unverändert auf Raumausstatter und Fachhandel.

Für diese Klientel startet das Unternehmen die Aktion "Golden Dreams"; im Mittelpunkt der ausgefeilten Cross-Marketing-Kampagne, die Ado gemeinsam mit der Touristikzentrale Kanada durchführt, stehen die Goldkante als Synonym für Qualität, Wertbeständigkeit und Gold. Zielsetzung ist einerseits, das Interesse der Verbraucher auf Gardinen und Dekos zu lenken, damit die Kundenfrequenz in den Geschäften zu erhöhen und so Umsatz und Ertrag zu generieren, andererseits das Land Kanada in den Blickpunkt zu rücken.

Highlight der Golden Dreams-Aktionswochen, die vom 10. März bis Ostern geplant sind, ist ein Gewinnspiel mit vielen attraktiven Preisen. Als Hauptpreis winkt ein Urlaub für zwei Personen in einer der schönsten Naturlandschaften Kanadas, ins Yukon. Die gleiche Traumreise wird auch unter den teilnehmenden Betrieben verlost. Hier gewinnt, wer die schönste Schaufensterdekoration zu den Aktionswochen gestaltet hat.

Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Anreize für Händler und Verbraucher bietet die Cross-Marketing-
Aktion Golden Dreams, bei der sowohl die Ado-Kunden, als auch
die Konsumenten eine Traumereise nach Kanada gewinnen können.

"Wir bieten den teilnehmenden Händlern sozusagen ein schlüsselfertiges Event an und liefern auch die einzelnen Module dafür", sagt Marketingvorstand Jürgen Litz. Herzstück des Promotions-Sets ist eine Dekowand als Aufsteller für das Schaufenster oder den Laden. Passend dazu werden drei Dekoschals aus der aktuellen Ado-Kollektion geliefert.

Ein modern aufgemachtes, 24seitiges Magazin mit stimmigen Interieur-Aufnahmen soll Lust machen auf textiles Wohnen und dient zugleich als Inspirationsquelle für Dekorationen im Ladengeschäft.

Eine breit angelegte Werbekampagne in großen Publikums-Zeitschriften soll deutschlandweit auf die Aktion aufmerksam machen.

aus BTH Heimtex 02/03 (Wirtschaft)