Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Froli Kunststoffwerk

Kunststoffgelenk für Bettsysteme


Schloss Holte - Das Schlafzimmer gewinnt immer stärkeren Wohncharakter. Um so wichtiger ist es deshalb, dass Schlafzimmermöbel auch ansprechend, aber dennoch qualitativ hochwertig sind. Im Rahmen der technischen und optischen Optimierung hat Froli die Motorrahmen der Frolexus-Bettsysteme Air Lift, Zona und Wave Line mit einem neuen Kunststoffgelenk ausgestattet.

Das Design wird aufgrund der Linie, die vormals durch das Metallgelenk unterbrochen wurde und der einheitlichen Anmutung zu den Ecken optisch aufgewertet. Gleichzeitig wird die Quetschgefahr im Gelenk fast vollständig vermieden.

Für mehr Komfort soll auch die neue Systemmatratze Frolexa Premium sorgen. Die Körperzonen-Profilierung transportiert die einwirkenden Auflagekräfte dreidimensional auf die Federelemente. Der mit einem aufwändigen Würfelschnitt versehene Matratzenkern besteht aus einem hochelastischen Schaum mit einem Raumgewicht von RG 55. Die 20 cm hohe Komfortmatratze bietet durch ihre Punktelastizität einen optimierten Liegekomfort. Neben den längs und quer angeordneten Luftkanälen begünstigt insbesondere der spezielle Abstandskern eine optimierte Belüftung und einen idealen Feuchtigkeitstransport, ohne dass auf die Flexibilität der Matratze verzichtet werden muss. Die Belüftung wird durch das in den anti-allergenen Kernschonbezug eingearbeitete Seitenband aus einem profilierten Abstandsgewebe zusätzlich unterstützt. Die im Bezug eingesteppte Klimafaser nimmt die Körperfeuchtigkeit auf und gibt sie an die Raumluft ab.

Um den Trends im Möbelbereich gerecht zu werden und somit die Kombinierbarkeit mit den Möbeln im Schlafzimmerbereich zu optimieren, präsentiert Froli erstmals den Frolexus-Silva mit Blendrahmen und Nachtkonsole in Buche Dekor. Außerdem wurde die Flexibilität von Frolexus-Silvia weiter verbessert. Mit Hilfe eines neuen Beschlages ist das System auch in vorhandene Betten einlegbar.

Ab diesem Jahr werden zur Stärkung der Marke Frolexus alle bekannten Froli-Bettsysteme unter dieser Dachmarke zu finden sein. Neben dem schon eingeführten Produkt Frolexus-Silva werden auch andere Systeme, wie das System Zona, dem Label Frolexus zugeordnet. Vorteil dieser Maßnahme ist die Vereinheitlichung und Akkumulation der Kompetenzen unter einem Namen und eine positive Wiedererkennung seitens der Endkunden.

Froli Kunststoffwerk GmbH & Co. KG
Die Geschäftsführer Reinhard Ruthmann und Margret Fromme-Ruthmann zeigten sich auf der Heimtextil optimistisch für das neue Geschäftsjahr und waren mit dem Messeauftritt sehr zufrieden.

Erstmals stellte Frolexus für die Bettsysteme auch ein neues Studio-Displaysystem vor. Dieses Werbemittel eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Gestaltung des Schaufensters oder der Geschäftsausstellung. Mit diesem System können drei "Wände" zur räumlichen Abgrenzung innerhalb einer Ausstellung geschaffen werden. Eine Platzierung im Raum oder im Schaufenster ist möglich, da die Plakate beidseitig bedruckt sind. Eine einfache Montage ist durch eine Trägerschiene aus Alu gewährleistet, die über z.B. Nylonbänder problemlos an der Raumdecke montiert werden kann.

Partner-Seminare

Das Froli Kunststoffwerk Fromme bietet ab diesem Jahr Seminare, bei denen Fachhändler zum zertifizierten Frolexus-Partner geschult werden.
Die Vorteile für Händler und Verkäufer:
- Einsicht in die Produktion der frolexus-Bettsysteme;
- Schulung zu Technologie, Produkte, Philosophie;
- Schulung technischer Argumentationen;
- Umsatzsteigerung;
- Umsetzungen für die tägliche Verkaufspraxis;
- Mitarbeiterqualifizierung;
- Zertifizierungsnachweise als Werbemittel für Ausstellung und Werbung.
- Abschluss: Zertifizierter Frolexus-Partner und -Verkäufer.

Die Schulungen finden am Produktionsstandort in Schloss Holte-Stukenbrock statt. Weitere Infos: Tel. 05207/950083.

aus Haustex 03/05 (Marketing)