Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Armstrong DLW GmbH

Armstrong DLW in Zahlen


Armstrong DLW im ersten Halbjahr 2004

Umsatz
Im ersten Halbjahr 2004 hat sich der Umsatz des Armstrong DLW Konzerns von 185,8 auf 193,5 Mio. EUR erhöht, in der AG nahm der Umsatz von 76,2 auf 81,5 Mio. EUR zu. Dabei konnten leichte Verluste in Deutschland durch Steigerungen innerhalb der EU, in die USA und nach Asien mehr als ausgeglichen werden. Die Erlöse der Produktgruppen Linoleum, PVC und Textil liegen 5,7% über dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum

Ertragslage
Der Konzern weist per 30. Juni wie im Vorjahr einen Verlust von -6,4 Mio. EUR, das Vorsteuer-Ergebnis war mit -5,9 Mio. EUR immer noch deutlich negativ, aber nicht mehr stark wie im Vorjahr (-9,7 Mio. EUR). Das Betriebsergebnis lag zum Ende des ersten Halbjahres bei -2 Mio. EUR gegenüber -5,4 Mio. EUR im Jahr zuvor. Die AG hat das erste Halbjahr mit einem kleinen Verlust von 40.000 EUR abgeschlossen und hat damit das Vorjahr mit 1,2 Mio. EUR deutlich verfehlt. Der Vorsteuer-Gewinn lag bei 100.000 EUR nach 1,1 Mio. EUR im vorherigen Jahr. Das Betriebsergebnis übertraf mit 1,9 Mio. EUR leicht das von 2003 mit 1,7 Mio. EUR.

Auftragseingang und Auftragsbestand
Im Konzern betrug der Auftragseingang zum 30. Juni 203,2 Mio. EUR (2003: 185,8 Mio. EUR), das entspricht einem Anstieg von 9,4%. Der Auftragsbestand hinkte allerdings mit 41,6 Mio. EUR um 3,7% hinter dem vergleichbaren Vorjahreswert hinterher.


Die AG erhielt Aufträge in Höhe von 82,1 Mio. EUR (+19,9%), der Auftragsbestand war mit 15,6 Mio. EUR um 6,1% höher als im Jahr zuvor.

Investitionen und Finanzierung
Die Investitionen im ersten Halbjahr beliefen sich im Konzern auf 2,3 Mio. EUR (2003:3,9 Mio. EUR), in der AG haben sie sich mit 0,8 Mio. EUR gegenüber 2003 halbiert.

Mitarbeiter
Der Konzern beschäftigte zur Jahresmitte 2.414 Mitarbeiter (2003: 2.517), die Veränderungen im Personalstamm resultieren im Wesentlichen aus der Schließung des Werkes im niederländischen Oss und der Integration des Außendienstes. Bei der AG standen zum 30. Juni 1.133 Mitarbeiter auf der Lohn- und Gehaltsliste.

aus BTH Heimtex 01/05 (Wirtschaft)