Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


MZE-Verband

Katalogversand-System für Fachhändler


Neufahrn b. Freising - Als "Werkzeug der Zukunft" bietet die Möbel-Zentral-Einkauf GmbH (MZE) ihren Mondschein-Mitgliedern einen 86-seitigen Versandkatalog an. Geschäftsführer Rüdiger Gehse ist davon überzeugt, dass der anspruchsvolle Verbraucher heute von seinem Fachgeschäft erwartet, Informationen sowohl im Internet als auch in einem Katalog abrufen und darüber hinaus sofort Bestellungen tätigen zu können.

In dem Katalog sind alle Sortimente aus der Warengruppe "Schlafen" enthalten. Die bisher 50 beteiligten Händler können sich aus rund 120 Seiten ihr eigenes Sortiment zusammenstellen. "Der Katalog wurde natürlich so konzipiert", erläutert Vertriebsleiter Helmut Stauner, "dass der Verbraucher das Gefühl hat, er komme exklusiv von seinem Fachgeschäft." Damit sollen die MZE-Bemühungen unterstrichen werden, "den Händler zu einer regionalen Marke zu machen."

Der Katalog erscheint in einer Auflage von über 200.000 Exemplaren und ist ab sofort zur individuellen Planung verfügbar. Er soll auch Kunden, die bereits im Geschäft gekauft haben, die Möglichkeit bieten, Ergänzungs- und Nachkäufe bequem von zuhause aus durchzuführen. "Wir haben mit Logistikpartnern die Voraussetzungen geschaffen, dass der Verbraucher bundesweit beliefert werden kann, mit oder ohne Montage."

MZE-Möbel-Zentral-Einkauf GmbH
MZE-Mitglieder der Mondschein-Schiene können ab sofort ihren Endkunden einen 86-seitigen Versandkatalog anbieten.

Einen "spirituellen Mehrwert" sieht Helmut Stauner in den redaktionellen Beiträgen der Herren Brunner und Dr. Müller (Vorsitzender IGR - Interessensgemeinschaft der RückenschullehrerInnen e.V. beziehungsweise Beiratsmitglied IPNOmed) sowie in den Wellness-Botschaften von Jacqueline Walcher-Schneider, die schon beim diesjährigen "bed & more"-Kongress in Frankfurt mit ihren Pausen-Übungen gehörig das Publikum aufrüttelte.

aus Haustex 12/04 (Marketing)