Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Witex

Neuerungen in verschiedenen Kollektionen


Grundsätzlich bleiben die Witex-Kollektionen gegenüber der Road Show 2003 unverändert. Ein Wechsel soll im Zwei-Jahres-Rhythmus erfolgen. Neuerungen betreffen die Preis-Einstiegs-Marke "bonita", die jetzt auf einer FSC-zertifizierten Trägerplatte aufbaut.

Antistatisch ausgerüstet ist ab sofort die Kollektion Witex "galea". Elektrostatische Aufladung wird dadurch soweit reduziert, dass eine spürbare Entladung ausbleibt. Diese Kollektion ist somit insbesondere für den Objekt-Bereich interessant.

Mit antibakteriellem Schutz sind die Laminat-Kollektionen "castilia", "antica", "comodo" und "casa" ausgestattet. Vor allem die Fliesendekore von "casa" sollen dadurch mehr Attraktivität für den Einsatz in nässestrapazierten Bereichen wie Küche, Bad und Eingangszonen gewinnen.


Mit einer fühlbaren Oberflächenstruktur hat Witex die "antica" Kollektion versehen. Zwei neue Eichendekore sind zusätzlich mit einer realen Maserung unter dem Namen "wood harmony" zu finden.

Das neue große Format Witex "grande" (1.208 x 305 mm) lässt sich schneller verlegen. Objektgeeignet ist diese Kollektion mit ihrer Einstufung in die gewerbliche Beanspruchungsklasse 33, sowie durch die 10 mm dicke Aqua-Protect Trägerplatte mit Feuchtraum-Zulassung.

aus ParkettMagazin 01/04 (Sortiment)