Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Barth

FSC-zertifiziertes Exoten-Parkett


Der Parkett-Importeur Barth, Korschenbroich, setzt einen neuen Schwerpunkt auf Exoten-Holz. Die ins Sortiment übernommenen Produkte von Jolyka (Bolivien) und Indus (Brasilien) werden erstmals auf der Domotex vorgestellt. Betreut wird der neue Produktbereich bei Barth durch Fachberater Klaus Höller. Von Jolyka kommen 14 mm massives Stabparkett mit Nut/Feder und 19 mm-Massivholzdielen, jeweils aus FSC-zertifiziertem Holz der Arten Almendrillo, Paquio, Cuta blanca und Cuta tigre.

Das Indusparquet - in den gleichen Ausführungen - kommt von einem der führenden Holzproduzenten Brasiliens, der sich ebenfalls ökologischen und sozialen Zielsetzungen verschrieben hat. Das seit 30 Jahren bestehende Untenehmen stellt jährlich rund 1 Mio. qm Parkett her, wobei die Holzarten Jatoba, Ipé, Cabreuva, Peroba, Sucupira und Eukalyptus eingesetzt werden.


aus ParkettMagazin 06/03 (Sortiment)