Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Ambiente Frankfurt

Ambiente: "Welt der schönen Dinge" auf der Ambiente


Vom 14. bis 18. Februar 2003 öffnet die Messe Frankfurt für die "Welt der schönen Dinge" ihre Tore: Fünf Tage lang wird die Ambiente, die weltweit größte Konsumgütermesse, den internationalen Einkäufern als geschäftlicher Auftakt für das kommende Jahr dienen. Auf den drei Weltleitmessen für Tisch und Küche, Schenken sowie Wohnen präsentieren sich über 4.850 Aussteller. Flankiert wird die Veranstaltung von zahlreichen Sonder- und Trendschauen, einem hochkarätigen Kongress für die Hotellerie und Restaurantbetreiber und spezialisierten Workshops.

Mit 322.000 Bruttoquadratmetern belegt die Ambiente das gesamte Ausstellungsgelände der Messe Frankfurt. Ihre Struktur ist klar nach Produktgruppen und Vertriebswegen unterteilt. Übersichtlich gliedern sich dazu die drei Leitmessen Tavola & Cucina, Präsent & Carat und Domus & Gallery jeweils in spezialisierte Fachmessen. Damit unterscheidet sich die Ambiente grundlegend von der Tendence Lifestyle, die ab Sommer 2003 nach Lifestyle-Familien ausgerichtet sein wird.

Tavola & Cucina ist die Leitmesse für den gedeckten Tisch, Küche und Genuss sowie Hausrat. Das einzigartig komplette Angebot von Tavola & Cucina ist in vier separate Fachmessen gegliedert: Tavola Select in der Halle 10 mit internationalen Markenhersteller für den gedeckten Tisch mit Glas, Porzellan, Keramik und Besteck. Angesprochen werden hier vor allem Einkäufer des gehobenen Fachhandels. In Kitchen & Houseware in den Hallen 8 und 9.0 werden die Neuheiten bei Küchenartikeln und -geräten, Töpfen, Kochgeschirren sowie Küchenhelfern vorgestellt. Die Kitchen Trends in der Halle 9.1 ist der Treffpunkt für frische Innovationen für das junge Kochen und Tischdecken sowie für den Gourmet-Shop, wo geschenkfähig verpackte Lebensmittel präsentiert werden. Tavola Top Trade in den Hallen 9.2 und 9.3 schließlich ist die Plattform des internationalen Volumengeschäfts zum Thema Glas, Porzellan, Keramik, Besteck und Küche.

Die Messe Präsent & Carat eröffnet in ihren vier Fachmessen das weite Angebotsfeld für Schenken und Schmuck: Bei der Abteilung Gifts Unlimited wird mit aktuellen Geschenkideen der Startschuss für die Frühjahres- und Sommersaison gegeben. Die einzelnen Hallenebenen 1, 5.0, 5.1, 6.0, 6.1 und 6.2 bieten Themenschwerpunkte von designorientierten Geschenkartikeln bis zur Papeterie.


Die Fachmesse Carat mit Carat Creativ in der Halle 4.2 schließt mit echtem und modischem Schmuck sowie Uhren an das Angebot für Geschenkartikei an. Das Sonderareal Carat Creativ bündelt dabei die experimentell ausgerichtete Avantgarde des Schmucks. Kreativität und Ausgefallenes bietet auch das Kunsthandwerk im Forum Arts & Crafts im Forum Ebene 0 mit hochwertigen Einzelstücken und Kleinserien. Für das Trendthema Genuss findet der Handel im Pipehouse im Congress Center Produkte rund um Tabakwaren - von wertvollen Humidoren bis Feuerzeugen. Weltweite Geschenkideen für das Volumengeschäft - insbesondere aus Obersee und Asien - zeigt die Passage. Dabei wird in der Halle 6.3 der Schwerpunkt auf Geschenkartikel, in der Halle 2 auf Wohnaccessoires gelegt.

Die neuesten Trends für Wohnen und Einrichten zeigt Domus & Gallery: Ganze Wohnensernbles, Kleinmöbel, Wohnaccessoires, Heimtextilien, Leuchten, Bilder und Rahmen werden hier thematisch gegliedert in drei Fachmessen. So zeigt die Bel Etage in der kompletten Halle 3 ihre Neuheiten für das Einrichten einschließlich eines umfassenden Angebots an Außendekoration und Gartenmöbeln. Loft heißt die Fachmesse für das moderne, junge Einrichten in der Halle 4.1. Für den letzten Schliff der Einrichtung lädt Gallery zu einer großen Palette an Bildern und Rahmen in der Halle 4.0 ein.

aus BTH Heimtex 12/02 (Wirtschaft)