Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tarkett Holding GmbH

Tarkett Wood Floors: Einstab-Holzfußböden für anspruchsvolle Handwerker


Stab für Stab verlegt, bieten die Einstab-Holzfußböden aus dem Tarkett-Programm mit ihrer großen Auswahl an Holzarten eine Vielzahl von Verlegevarianten.

Das zweischichtige Einstab-Parkett Excellence wird in der französischen Champagne hergestellt und geht in seiner Gestaltung auf ein klassisches Parkett aus schwedischen Schlössern und Landhäusern des 18. Jahrhundert zurück. Mit diesem 11 mm starken Produkt hat Tarkett einen Holzfußboden geschaffen, der dank ausgefeilter Technologie beste Qualität und mit seinen 90 mm breiten Dielen zudem zeitlose Eleganz zeigt. Die Trägerschicht aus einer mehrschichtigen Birke-Multiplex-Platte gewährt besondere Stabilität und Widerstandsfähigkeit.

Ein weiterer Zweischicht-Einzelstab ist Livonett. Dieses 10 mm starke Parkett besitzt eine 3,6 mm Holznutzschicht aus Eiche, Buche, Ahorn, Kirschbaum und neuerdings auch Iroko, Merbau und Doussie. Die stabilisierende Trägerschicht besteht aus 5-lagigem Multiplex-Birkensperrholz. Die Nutzschicht gibt es in drei Sortierungen: Superieur - gleichmäßig mit leichten Unterschieden in Farbe und Maserung; Classic - stärker farblich variierend; Country - lebhafte Maserung. Die 70 mm breiten Dielen ermöglichen Verlegeformen von Fischgrät-, über Tafel-, Leiter- und Schachbrettmuster bis zum Schiffsboden.


Das Einstab-Parkett zum Selbstverlegen schließlich heißt Epoque. Dank ihrer 3-Schicht-Konstruktion kann diese 13,5 mm dicke Mini-Landhausdiele Stab für Stab schwimmend verlegt werden - aber natürlich ist auch völlflächiges Kleben möglich. Ausgewählte Trend-Holzarten - Eiche, Buche, Bergahorn, Merbau - erhöhen die Attraktivität des Sortimentes. Die Oberfläche ist mit Proteco-Lack versiegelt. Als "Bonbon" kann Eiche auch gebürstet mit Fugenfase geordert werden. Die Epoque-Dielen sind 120 mm breit, 1.000 mm lang, haben ein Nutzschicht von 3,6 mm und können, laut Hersteller, bis zu fünfmal abgeschliffen und neu versiegelt werden.

aus ParkettMagazin 04/03 (Sortiment)