Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Heimtextil Frankfurt

Heimtextil wirbt verstärkt um Teppiche und Teppichböden


Die Heimtextil will den Angebotsbereich Teppiche und Teppichböden ausbauen und führt die Produktgruppe Floor & More, die bislang in den Hallen 3.0 und 3.1 platziert waren, in der Halle 1.1 und im Forum Ebene 0 zusammen.

Besonders angesprochen sind die Anbieter hochwertiger Design-Teppiche und Teppichböden. Zu ihnen hofft die Messe Frankfurt Zugang über Christian Otto zu finden. Der ehemalige Geschäftsführer der beiden insolventen Teppichunternehmen Haro Teppiche und Co-Designers fungiert als Berater der Frankfurter für den Bereich Floor & More.


Parallel berät derzeit eine Gruppe von Importeuren moderner Teppiche über mögliche Aktivitäten auf der Heimtextil 2005; unter Federführung von Makalu-Geschäftsführer Alexander Ganzert planen sie nach uns vorliegenden Informationen eine gemeinschaftliche Präsentation innerhalb der Ausstellungsfläche Floor & More. Ihre angestammten Stände auf der Domotex wollen sie dem Vernehmen nach trotzdem behalten. Zu diesem Kreis gehören neben Makalu noch Paulig, Fuggerhaus, Creation Roesner und MTM, außerdem als Doppelaussteller im Gespräch sind Arte Espina, Brink & Campman, Talis und Türkas mit seiner neuen Kymo-Kollektion.

aus BTH Heimtex 04/04 (Wirtschaft)