Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Armstrong DLW GmbH

Armtrong DLW-Ergebnis immer noch rot, aber Verlust leicht abgebaut


Armstrong DLW hat 2004 sowohl im Konzern wie auch in der AG immer noch rote Zahlen geschrieben, konnte den Verlust gegenüber dem Vorjahr aber leicht abbauen. Im Konzern, bei dem die textilen Aktivitäten mit konsolidiert sind, verringerte sich der Umsatz von 382,9 auf 368,1 Mio. EUR, dabei wurde ein Jahresfehlbetrag von 22,9 Mio. EUR ausgewiesen. Im Jahr zuvor waren es noch 35,8 Mio. EUR gewesen. In der AG stieg der Umsatz sogar von 149,4 auf 156,3 Mio. EUR, unter dem Strich blieb ein Verlust von 14,6 Mio. EUR gegenüber 25,4 Mio. EUR im Jahr 2003.

2004 und auch noch 2005 hat Armstrong DLW erheblich in in neue Produkte und Vertriebsaktivitäten investiert. Zugleich wird weiter an Kostensenkungsmaßnahmen und Effizienzverbesserungen gearbeitet.


aus BTH Heimtex 04/05 (Wirtschaft)