Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Tarkett Holding GmbH

Tarkett-Laminatfußböden: Programm mit originalgetreuen Holzdekoren ausgebaut


Tarkett präsentiert in seinem Laminat-Programm 2003 neue Kollektionen mit originalgetreuen Holzdekoren. Die beiden Laminatfußboden-Konzepte Free und Smart sind mit dem leimfreien Ultraloc-System ausgerüstet. Die Paneelen werden flach auf dem Boden verlegt und durch leichte Hammerschläge flächenbündig miteinander verbunden. Eine längere Nut- und Federkonstruktion in der Mitte der HDF-Trägerplatten sorgt für eine stärkere Fugenverbindung und bessere Widerstandsfähigkeit. Die Oberfläche Techwear ist kratz- und schlagfest.

Das Spitzensortiment im Laminatbereich heißt Tarkett Select Die Vorteile: eine noch stärkere innere Struktur für höhere Stoß- und Schlagfestigkeit, noch höhere Kantenstabilität für besseren Dekorschutz an den Fugenränder.

Ein Laminatfußboden mit den Abmessungen eines Einstab-Parketts und der Anmutung eines echten Holzfußbodens ist Kales. Die Originalität wird durch die 4-seitige Fugenfase noch verstärkt.

1. Smart 8 mm
Smart steht clevere Nutzung der neuesten technologischen Innovationen: das Ultraloc-System, welches die Dielen fugenfrei und fest miteinander verbindet und die widerstandsfähige, kratz- und schlagfeste Techwear-Oberfläche, die sich darüber hinaus noch im Handumdrehen reinigen läßt. Die Ausstattung der HDF-Trägerplatten mit Ultrabase+ bedeutet größere Dichte und verbesserte Feuchtigkeitsbeständigkeit. Insgesamt 8 Holzarten in 11 verschiedenen Kolorationen stehen bereit

2. Smart Nature 8 mm
Mit Smart Nature soll vom echten Holzfußboden kaum noch zu unterscheiden sein. Der Grund ist ein spezielles Prägeverfahren, welches die natürliche Struktur des Dekores unterstreicht. Für Smart Nature standen Holzarten Pate, die durch eine ausdrucksstarke und lebendige Maserung bestechen: Amerikanischer Hickory und Eiche in unterschiedlichen Kolorationen.

3. Smart SRS 11,5 mm
Als geräuscharme Variante im Smart-Konzept hat Tarkett die Smart SRS-Kollektion entwickelt. Für die Verlegung muss keine zusätzliche Dämmunterlage verlegt werden, Smart SRS werkseitig mit einer synthetischen Schaumstoffschicht auf der Dielenrückseite versehen. Ergebnis: Reduzierung des Raumschalls auf bis zu ein Viertel, der Trittschall kann mit der Verlegung von Smart SRS sogar um bis zu 19 dB verringert werden. In der Optik sind alle Holzarten aus Smart und Smart Nature in 16 unterschiedlichen Farbstellungen vereint.

4. Free 7 mm
Ausdrucksstarke Dessins wie Eiche, Buche, Nussbaum, Kirsche, Amerikanischer Hickory, Ahorn und Gebirgskiefer verleihen dem Laminatfußboden Free Lebendigkeit und Wärme. Free ist ausgestattet mit der belastbaren Techwear-Nutzschicht und ist im Handumdrehen zu verlegen. Wie alle Tarkett-Laminatfußböden wird Free aus Holzspänen hergestellt, die zu 100 % wiederverwertbar sind und die Umwelt nicht belasten.

Tarkett Holding GmbH
Smart Nature 8 mm will Behaglichkeit und Wärme ausstrahlen.

5. Free Acoustic 9,2 mm
In der Acoustic-Version ist Free mit einem geräuschabsorbierenden Unterbau auf der Dielen-Rückseite ausgestattet. Das ermöglicht eine Reduktion des Raumschalles um bis zu 6 dB, sowie eine Minderung des Trittschalles um nahezu das Dreifache. Das Sortiment Free Acoustic verfügt über detailgetreue Nachbildungen der Trendholzarten Buche, Ahorn, Eiche, Amerikanischer Hickory und Kirschbaum.

6. Free Natural 7 mm
Free Natural ist ein ganz besonderer Laminatfußboden: bei einem Teil der Kollektion sind in einem Paket Dielen mit jeweils unterschiedlichen Dielenmustern enthalten. Verlegt besteht ein solcher Laminatfußboden aus 3-Stab, 2-Stab, Planken und 2/3 1/3 Dielen - das ergibt den Reiz eines echten, alten Holzfußbodens. Um den Eindruck zu verstärken hat Tarkett bei der Zusammenstellung des Free Natural-Sortiments fast ausschließlich auf dunkle und zugleich seltene Holzarten zurückgegriffen: Eiche Legacy, Mesquite und Amerikanische Pekannuss. Die einzige Ausnahme bildet Buche Planke, welche wiederum durch eine einzigartige und feine Maserung besticht. Die Oberfläche von Free Natural ist mit einer absolut neuen Struktur geprägt, welche die natürliche Maserung der Holznachbildung unterstreicht.

7. Select 8,5 mm
Die gesamte Kollektion umfasst zwar nur 7 Holzarten, doch diese gehören zu den Trendsettern, wenn es um einen warmen und zugleich lebendigen Laminatfußboden mit Holzoptik geht. Select besticht auch durch technologische Spitzenklasse und erreicht eine Norm von AC 5. Somit ist dieser Boden auch im Objektbereich zuhause. Im Wohnbereich gewährt Tarkett eine Qualitätsgarantie von 20 Jahren.

8. Kaleis 9,1 mm
Mit Kales beschreitet Tarkett ein Metier, welches in der Vergangenheit dem Parkett-Bereich zuzuordnen war - einen Laminatfußboden, der Stab für Stab verlegt werden kann. Die Vorteile liegen auf der Hand: einfaches Handling, leichtere Verlegung und problemloser Transport. Der echte Holzcharakter wird durch eine spezielle Prägung unterstützt, welche für optische Tiefe sorgt.

Die Stab-für-Stab-Verlegung schafft Raum für vielfältige Verlegemöglichkeiten. Auch die Verwendung unterschiedlicher Holzdekore bei der Verlegung ergibt Kontraste, die im Laminatbereich bisher nicht möglich waren.

Die Kales-Minidielen besitzen eine Stärke von 9,1 mm, sind 855 mm lang und 90 mm breit. Die Packungsgröße von Kales umfasst 1 qm. Werkseitig wird Kales mit einem neuen geräuschabsorbierenden Unterbau versehen, der darüber hinaus noch mit einer speziellen Schutzausrüstung ausgestattet ist, welche der Bildung und Vermehrung von Bakterien vorbeugt.

aus ParkettMagazin 02/03 (Sortiment)