Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin Utz

Willi Utz verstorben


Willi Utz, Seniorchef der Uzin-Utz-Gruppe, ist im Alter von 91 Jahren verstorben. 30 Jahre lang, von 1950 bis 1980, führte er in zweiter Generation das 1911 in Wien gegründete Unternehmen. Gemeinsam mit seinem Vater Georg Utz baute er die Produktion in den 50er Jahren am Standort Ulm wieder auf und stellte später die Weichen für das heutige breite Sortiment an Verlegewerkstoffen, Werkzeugen und Maschinen. Die Wurzeln des Unternehmens lagen einst bei Boden- und Schuhpflege-Produkten; unter der Regie von Willi Utz kamen Bodenbelags- und Fliesenklebstoffe, Ausgleichs- und Nivelliermassen hinzu.

Nach seinem Austritt aus der aktiven Geschäftsführung im Jahr 1980 war er noch bis 1992 als Aufsichtsratsvorsitzender der Uzin Utz AG tätig und ließ auch danach als Ehrenvorsitzender kaum eine Aufsichtsratssitzung oder Hauptversammlung aus, um sich aus erster Hand über die Entwicklung des Unternehmens zu informieren. Seine Wünsche für die Zukunft des Unternehmens formulierte er 2005 zu seinem 90. Geburtstag: "Die Hoffnung, dass die AG unter meinem Leitmotiv 'Ein Leben fürs Kleben' weiterhin im Sinne eines Familienunternehmens geführt wird und weiter expandiert."

Uzin Utz AG
Willi Utz

aus FussbodenTechnik 06/06 (Personalien)