Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Krono Holding AG

Hornitex-Übernahme durch Kronotex geplatzt


Erst schien alles sicher, dann wurden erste Gerüchte in der Branche kolportiert, jetzt steht es fest: Die Hornitex-Übernahme durch Kronotex ist geplatzt. Entgegen ursprünglicher Ankündigungen scheinen sich die Schweizer doch nur für das florierende Werk im brandenburgischen Beeskow und nicht auch für die beiden anderen Betriebe in Horn-Bad Meinberg und Duisburg interessiert zu haben. Das war für den Gläubiger-Ausschuss nicht akzeptabel. Auch Insolvenzverwalter Dr. Schreiber hält an dem Ziel fest, die drei Unternehmen nur im Paket zu veräußern. Das soll im Übrigen auch Bedingung für den Vertrag mit Kronotex gewesen sein, was Insider nicht überrascht, da die Standorte Horn-Bad Meinberg und Duisburg in der derzeitigen Lage ohne Beeskow kaum überlebensfähig sein dürften. Dennoch sollen nach Informationen der Neuen Westfälischen Zeitung bis 2008 in Horn 20 Mio. EUR in Rationalisierungs- und Umweltschutzmaßnahmen sowie neue Maschinen investiert werden.


aus BTH Heimtex 06/05 (Wirtschaft)