Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hain Natur-Holz-Böden

Landhausdielen


Den "Schlossboden" Castello aus dem Hause des oberbayerischen Herstellers Hain gibt es jetzt in einer handgehobelten Version. Die Oberfläche aus Eiche der extra breiten Landhausdielen wird in aufwändiger Handarbeit hergestellt. Jede Diele wird so zu einem Unikat.

Mit einer Breite von 220 mm eignen sich die Castello-Dielen besonders für große Räume in klassischen und auch modernen Wohnwelten. Seine warme Natürlichkeit verdankt es einer ökologischen Oberflächenbehandlung mit einem speziell aushärtenden Naturöl.


Die Nutzschicht aus Eiche zeigt die typischen Qualitäten dieses harten Holzes. Leichte Druckstellen werden einfach ausgedampft, größere, beschädigte Bereiche ausgeschliffen und nachgeölt. Castello von Hain ist lieferbar in der Dicke 20 mm, Breite 220 mm und den beiden Längen 2.040 oder 4.080 mm. Auf Wunsch werden Breiten von 160 und 195 mm angefertigt. Die Oberfläche ist in den Versionen unbehandelt, geölt, gebürstet geölt und handgehobelt geölt erhältlich.

aus ParkettMagazin 01/03 (Sortiment)