Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meisterwerke Schulte GmbH

Meister: Bodenverlegung am Bildschirm


Domotex/Bau - Eine virtuelle Raumpräsentation als weiteres Service-Produkt für Händler und Kunden war eine der Neuheiten, die Meister auf seinem Bau-Stand präsentierte. In Zusammenarbeit mit der Firma Esign, die für mehrere andere Parkett- und Laminathersteller ebenfalls die Software geliefert hat, wurde ein Web-Fotostudio entwickelt. Es ermöglicht die realistische Darstellung von unterschiedlichen Böden anhand der Wohnsituation des Kunden.
Hierzu wird der Raum digital fotografiert, das Foto online über den Händler an Esign geschickt und dort entsprechend bearbeitet. Anschließend kann der Händler das Foto über einen persönlichen Zugang im Internet unter www.meister-leisten.de wieder heruntergeladen und entsprechend für die Bodenpräsentation am Bildschirm nutzen. Die Software ermöglicht dem Händler, seinen Kunden nicht nur verschiedene Holzarten im "eigenen" Wohnzimmer vorzustellen, sondern auch unterschiedliche Bodenverlegungen mit diversen Artikeln und Oberflächen am Bildschirm zu demonstrieren. Durch Fotos jedes einzelnen Fußbodenelements könne in der 3D-Ansicht ein realistisches Bild des Bodens gezeigt werden.

Darüber hinaus standen verschiedene Neuprodukte und Produktverbesserungen bei Meister im Fokus: Die "Unotec Cottage"-Landhausdielen in sieben Eiche-Variationen gehören genauso dazu wie bei den Laminatböden neue Dekore in Palisander- und Birnbaum-Optik bzw. Laminatböden mit optischer V-Fuge (siehe auch ParkettMagazin 6/2004). Außerdem hat Meister bekanntlich sein Parkettprogramm mit HDF-Mittellage erweitert. Das Sortiment umfasst mittlerweile sieben Kollektionen mit steigender Tendenz. "Ich bin sicher, dass sich dieser Boden auf Grund verschiedener Produktvorteile immer mehr am Markt durchsetzen wird", betonte Geschäftsführer Johannes Schulte.


aus ParkettMagazin 01/05 (Sortiment)