Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Heimtextil Frankfurt

Frankfurter Raumausstatter laden zum "Samstag der Sinne"


Am Samstag, dem 15. Januar, wird auch außerhalb des Messegeländes etwas von der Heimtextil in der Frankfurter City zu spüren sein: Über 20 arrivierte Raumausstatter öffnen nämlich anlässlich der weltweit größten Fachmesse für Wohntextilien ihre Türen für Events der besonderen Art. Den ganzen Tag über, von 10 bis 19 h, sind die Verbraucher eingeladen, sich zu neuen textilen Wohnideen inspirieren zu lassen.

"Mit dieser Aktion tragen wir die Heimtextil in die Stadt und zeigen die neuesten Trends praxisnah umgesetzt, genau dort, wo der Kunde sie gleich mitnehmen oder bestellen kann", erklärt Michael Schwarz, Geschäftsführer Raumdekor Schwarz und Sprecher der Frankfurter Innung. Vom "lebendigen Gardinenatelier" über den "Traum-Raum" bis zu "Cocooning Vernissage" und "Oldtimer & Tradition" reichen die einfallsreichen Aktionen der Raumausstatter. Auch für das leibliche Wohl der Gäste wird gesorgt. Beteiligt sind: A.+ H. Hahn, August Karp Raumausstatung, A.Kremer, Bernd Madl Raumausstattung, Keppler-Knauber Raumausstattung, Moll Raumausstattung, Neles Mode im Raum, Otto Bense Raumausstattung, Otto Schlier, Rainer Henrici Raumausstattung, Raum + Textil, Raumausstattung Claus, Raumausstattung Gentes + Heinz, Marianus Rössel, Rund um den Raum, Raumdekor Schwarz, Raumgestaltung Tilo Ramm, Renner Autosattlerei, Rosenbaum + Griebel, Raumstudio Breitling, Tapeten-Kaul Raumausstattung.


aus BTH Heimtex 01/05 (Wirtschaft)