Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meisterwerke Schulte GmbH

Schulte Räume setzt auf dunkle Edelhölzer


"Die dunklen Hölzer werden immer stärker nachgefragt", ist Josef Schulte-Führes, Geschäftsführer von Schulte Räume, überzeugt. "Den Volumenmarkt werden Ahorn und Buche auch in den nächsten Jahren weiter bestimmen. Aber immer mehr Käufer greifen zu Wengé oder Jatoba." Schulte Räume hat sein Angebot entsprechend um zahlreiche dunkle Hölzer erweitert. Bei den Sortierungen wird zwischen "harmonisch" oder "markant" entschieden. Der Trend zu dunklen Holztönen spiegelt sich ebenso bei Furnierböden und den Laminatdekoren wider. Geölte Furnierböden gibt es mit Furnieren aus Jatoba, Wengé, französischem Nussbaum, amerikanischem Kirschbaum und Walnuss. Der neue Laminatboden "50 Plus 50" - ein Einsteigerprodukt mit Markenlabel - wurde mit Wengé grau, Teak dunkel, Eiche mokka gekälkt und Merbau um vier dunkle Dekore erweitert. Eine breite Auswahl dunkler Holzoberflächen ist beim Laminatboden "200 Plus" und "200" im Programm. Mit Afzelia Honig, Afzelia rötlich, Teak, Kastanie, Palisander und Walnuss kann der Endverbraucher zwischen auffälligen Maserungen und exotischen Dekoren wählen.

Kunden, die auf der Suche nach einem individuellen Holzboden sind, bietet der dreifarbige Parkettboden "400 lackiert" zwei auffällige Varianten. Das Dreistab-Parkett mit den abwechselnd in der Deckschicht verarbeiteten Holzarten amerikanischer Nussbaum, Wengé und Eiche zählte bereits auf dem Domotex-Stand zu den Highlights. Aufgrund der großen Messenachfrage wurde noch eine zweite Variante mit den drei Holzarten Jatoba, amerikanischer Kirschbaum und Ahorn ins Sortiment aufgenommen. "Unsere Kunden sind auch beim Stabparkett "250" von der Würfelverlegung mit amerikanischem Nussbaum und hellen Bändern aus kanadischem Ahorn begeistert," berichtet Vertriebsleiter Christian Lukas. Dieses Parkett mit Uniclic-System ermögliche auch "Nicht-Verlegeprofis" die unkomplizierte Verlegung von Mustern wie Fischgrät, Würfel sowie Flecht- und Schiffsverband.


aus ParkettMagazin 02/05 (Sortiment)