Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Parador

,Schöner Wohnen-Vermarktungsrechte und Auszeichnung als bester Lieferant


Parador und Schöner Wohnen bringen eine gemeinsame Hartboden-Kollektion auf den Markt. Das Coesfelder Unternehmen hat sich langfristig die Rechte für die Vermarktung von Laminat-, Parkett-, und Massivholzböden für den Innen- und Außenbereich unter der Marke ,Schöner Wohnen gesichert. Dem Fachpublikum wird diese neue Kollektion erstmals auf der Paravision im Januar 2009 vorgestellt.

Bereits vor acht Jahren stieg die Wohnzeitschrift mit der Einführung von Schöner Wohnen-Farbe in neue Produktfelder ein. Mittlerweile umfasst das Portfolio Fliesen, Teppiche, Bad-Accessoires, Fensterdekoration, Stoffe und Häuser. Volkmar Halbe, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Parador, erklärt: "Die Marken Parador und Schöner Wohnen werden als Einzelmarken mit jeweils eigenständigem Profil dem Verbraucher begegnen. Der hohe Imagewert beider Labels garantiert einen schnellen Vermarktungserfolg in den jeweiligen Segmenten." Die Schöner Wohnen-Kollektion werde allen Vertriebspartnern national wie international zugänglich gemacht.


In Belgien hat Parador kürzlich eine Auszeichnung als bester Lieferant. Der belgische Handelspartner Boss hatte den Preis für gute Handelsbeziehungen an Parador verliehen, weil in den Kategorien Marketingunterstützung, Kommunikation, Markt-Preis-Wettbewerbsfähigkeit, Umweltverantwortung, Administration und High-Quality-Standards bei Produkten insgesamt die höchste Punktzahl erzielt wurde.

aus ParkettMagazin 01/09 (Marketing)