Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Poliface

Laminatfußböden für den Fachhandel


Nach einem Jahr auf dem deutschen Markt zieht die Sonae-Tochter Poliface Bilanz und schaut gleichzeitig in die Zukunft.

Der Start mit dem Produkt Laminatfußboden gelang trotz des schweren Branchen-umfeldes im Verbund mit der Glunz AG erfolgreich. Die Gründe sieht der portugiesische Mutterkonzern in seinem fundierten Know-How. Seit 1987 stellt Sonae Industria bereits Laminatböden her. Weiteres Wachstumspotential scheint vorhanden. Mit Unterstützung der Glunz AG möchte man dieses ausschöpfen (Marketing Direktor Dr. Helmut Kern).

Fünf verschiedene Produktlinien von Poliface bilden eine interessante Sortimentszusammenstellung für den Holzfachhandel. Der Fußboden-Belagsfachhandel wird zusätzlich und eigenständig betreut und bedient. Für die Zukunft ist eine weitere Expansion im Bodenbelags- und Holzfachhandel geplant. Angestrebt wird mittelfristig eine eigene Produktions-Anlage in Deutschland.

Aktuell läuft die "Locstoff"-Kampagne für das leimfreie Verlege-System von Poliface. Aufgrund der hohen Nachfrage nach Klick-Systemen, von Poliface mit dem "Inloc"-System bedient, soll das gesamte Programm, wo technisch möglich, 2002 vollständig auf die schnelle Verlegeart umgestellt werden.


Derzeit bietet Poliface neben der Ausführung "home inloc" drei weitere Produktvarianten in der "Inloc"-Verlegetechnik an: "deco", "living" und "office" für Wohnbereiche mit mittelstarker bis intensiver Beanspruchung und für extreme Belastungen. Zudem gibt es als zu verleimende Variation "classic" mit HPL-Oberfläche, hervorragend geeignet für den gewerblichen Gebrauch.

Weitere Veränderungen wird es 2002 im Dekor-Bereich geben. Auf der Domotex 2002 präsentiert Poliface neue und moderne Dekore sowie aktuelle Strukturoberflächen. Highlight im ersten Poliface-Jahr auf dem deutschen Markt waren Trend-Dekore in hellen Tönen (Buche, Ahorn und Esche), die einen großen Teil zum Erfolg des Markteintritts beigetragen haben.

aus ParkettMagazin 01/02 (Sortiment)