Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

Hagebau: Baustoffhandel und Holzhandel bündeln Marketingaktivitäten


Die Hagebau-Geschäftsbereiche Baustoffhandel und Holzhandel wollen in Zukunft enger zusammen arbeiten und ihre Marketingaktivitäten bündeln. In einem ersten Schritt wurden jetzt die Fachhandelsbeilagen für die beiden Bereiche angepasst. Die auf den Endverbraucher ausgerichtete Beilage ist im Holzhandel bereits erfolgreich im Einsatz. Nun nutzen auch die Baustoffhändler das flexible Beilagenkonzept.

Neben der Fachhandelsbeilage können die Bereiche Baustoff-/Holzhandel noch eine weitere Dienstleistung gemeinsam nutzen: Das Internet-Partner-Programm bietet den Standorten einen tagesaktuellen Internetauftritt.

Das Projekt ist im Januar 2006 zunächst mit elf Holzhandelsstandorten gestartet. Mittlerweile sind bereits drei Holzhändler online, weitere 18 Internetseiten sind in der Realisierungsphase. Dem Baustoffhandel wurde das Internet-Partner-Programm erstmals im Februar vorgestellt - ebenfalls mit vielversprechender Resonanz.

Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG
Ein Werbemittel, zwei Gesichter: Die erste gemeinsame Hagebau-Fachhandelsbeilage für den Holzhandel (links) und den Baustoffhandel unterscheidet sich nur auf der Titelseite.

"Ein gemeinsamer Markt erfordert auch eine gemeinsame Marktbearbeitung", begründet Michael Baumgardt, Geschäftsführer Baustoffhandel, die verstärkte Kooperation. Denn zahlreiche Produkte, wie Parkett, Türen, Dämmstoffe und Trockenbaustoffe, würden sowohl von Baustoff- als auch von Holzhändlern verkauft. "Durch die Zusammenarbeit nutzen wir Synergien und steigern unsere Effizienz", ist auch der Geschäftsführer des Bereichs Holzhandel, Heribert Gondert, überzeugt.

aus ParkettMagazin 03/06 (Marketing)