Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Egger

Dekor-Kollektion mit Kontrasten


Optimistisch ins Jahr 2002 blickt der Holzwerkstoffspezialist Egger. "Die düstere Stimmung des Winters hat sich bei uns nicht bestätigt", hieß es auf einer Pressekonferenz in Gütersloh. "Die Lagerbestände sind weitgehend abgebaut."

Bei seiner aktuellen Dekor-Kollektion setzt Egger auf Kontraste. Individuelle Gestaltung wird nach Meinung des Herstellers vor allem die Möbelindustrie weiter bestimmen. Angesagt ist die Verbindung heller Hölzer wie Ahorn, Buche oder Birnbaum mit dem Mega-Trend Aluminium, aber auch mit pastelligen Unis wie Eisblau, Mint oder Wollweiß. In dieses Thema fügen sich zudem streifige Fantasiedekore und farbige Eichen-Dekore in Weiß, Grau und Pastell.


Ebenfalls neu im Programm: die irisierenden Dekore "Spektra", deren dezentes Grau sich bei Änderung des Blickwinkels in ein zartes Blau, Grün oder Rot wandelt.

aus ParkettMagazin 02/02 (Sortiment)