Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Loba

Beides Matt: Lack und Pflege für den Boden


Durch eine matte Einstellung die Optik eines geölten Bodens erreichen, das ist das Ziel von Lobadur WS Duo. Der wässrige 2-Komponenten Polyurethanlack wurde für den Einsatz auf Parkett und Holzfußböden entwickelt und zeichnet sich aufgrund der 2K-Technologie durch exzellente Beständigkeiten gegenüber chemischer und mechanischer Beanspruchung aus. Seine Einstufung: die höchste Beanspruchungsklasse C der österreichischen Ö-Norm C 2354.

Neben den schützenden Lackeigenschaften verleiht Lobadur WS Duo dem Boden einen hohen Mattgrad. Das hat allein optisch den Vorteil, nicht so empfindlich gegenüber leichten Verunreinigungen zu sein - man sieht den Staub einfach nicht so schnell. Trotzdem sollte man den lackierten Boden natürlich pflegen.
Bisher, so die Meinung von Loba, waren die bisher am Markt befindlichen matten Pflegemittel waren entweder nicht richtig matt, polierten sich bei der Benutzung auf oder waren nicht wieder entfernbar. Mit Loba Durana glaubt der Hersteller eine Lösung für dieses Problem gefunden zu haben. Dieses Pflegemittel wurde speziell entwickelt, um den Mattgrad eines Bodens möglichst wenig zu beeinflussen.


Satt mit dem Lobatool Wischwiesel aufgebracht, erzeugt Loba Durana einen Schutzfilm, der die matte Optik von Lobadur WS Duo kaum beeinträchtigt. Darüber hinaus ist das Pflegemittel wiederentfernbar, separiert nicht und kann durch Begehen nicht aufpoliert werden.

aus ParkettMagazin 02/02 (Sortiment)