Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Adler Fertigparkett

Lange Dielen bis zu 5.000 mm


Unter dem Produktnamen "Château" hat Adler eine interessante lange Landhausdiele für den hochwertigen Innen- und Objektausbau aufgelegt. Diese sogenannte Schlossdiele besitzt eine Länge bis zu 5.000 mm, eine maximalen Breite bis zu 350 mm und eine Stärke von 21 mm. Sie wird in einem 3-Schichtaufbau mit einer Gesamtstärke von 21 mm gefertigt. Die Decklagen sind 4,2 mm stark. Die Dielen sind auf Wunsch stirnseitig genutet.

Verschiedenen Holzarten stehen zur Wahl. Im Nadelholzbereich soll vor allem die europäische Gebirgslärche besonderes Interesse wecken. Aber auch Fichte wird in den großen Dimensionen angeboten. Die Oberflächen der Nadelhölzer sind hauptsächlich strukturiert und Natura-geölt - alternativ mit gelaugter Vorbehandlung. Bei Adler im allgemeinen und damit auch bei der Château-Diele, wird die Öloberfläche nach traditioneller Art gefertigt: Mit viel Sauerstoff zur Aushärtung und ohne Lackanteile wie bei industriellen UV-Ölen.

Im Laubholzbereich konzentriert sich Adler sich vor allem auf die Europäische Eiche. Sie wird in 5 verschiedenen hochwertig gefertigten Oberflächen angeboten. Jede weist eine eigenständige Farbgebung auf:


"Blanc" (Eiche unbehandelt)
"Fumé" (geräuchert)
"Loire" (mit einem speziellen Braunton),
"Bourgogne" (mit einem speziellen Braun- und Grauton)
"Médoc" (mit einem speziellen Dunkelbraun- und Grauton).

Bei Eiche kann der Kunde zusätzlich zwischen zwei verschiedenen Strukturierungen auswählen. Andere Hölzer wie z.B. Elsbeere, Euro-Kirsch oder Französischer Nussbaum sind auf Anfrage auch in besonderen Dimensionen herstellbar. Hier profitiert Adler von der langjährigen Erfahrung des Mutterhauses Furnierwerk Anton Luib, das in seiner Messerfurnierproduktion nur die edelsten Hölzer verarbeitet.

aus ParkettMagazin 03/02 (Sortiment)