Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Parador

Strapazierfähige Paneele für Wand und Decke


Neben gestalterischen Aspekten spielen Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit beim Design von Wand und Decke eine wichtige Rolle. Weil sie gerade diese Anforderungen gut erfüllen, genießen Wandverkleidungen aus Holz und Dekor-Paneelen im Vergleich zu Tapete und Wandfarbe eine gestiegene Wertschätzung beim Selbermacher.

Einfach zu reinigen

Wo Kinder spielen und Haustiere aktiv sind, werden gestrichene oder tapezierte Wände schnell zum Renovierungsfall. Paneelwände dagegen bringen nicht nur natürliche Behaglichkeit in jeden Raum, sie lassen sich mit nur wenig Aufwand über viele Jahre schön erhalten. Als Markenhersteller von qualitativ hochwertigen Holz- und Dekorpaneelen gibt Parador folgenden Reinigungs-Tipp: Viele Verunreinigungen lassen schon mit warmem Wasser beseitigen.Dabei darf bei den tendenziell strapazierfähigeren Dekor-Paneelen eine Bürste zur Hilfe genommen werden. Für hartnäckigere Verunreinigungen, wie z.B. Nikotinablagerungen oder Nagellack, bietet sich der Einsatz des Paneel-Reinigers von Parador an.

Gestaltungsmöglichkeiten

Selbermacher finden im Paneelsortiment von Parador dekorative Varianten für jeden Geschmack, Qualitätsanspruch und Geldbeutel. 13 Holzvarianten und 33 verschiedene Dekore stehen zur Verfügung. Verschiedene Paneeltypen können mit klassischer 1-cm-Fuge oder moderner Flächenverbundfuge verlegt werden. Lack- und Spiegelfedern setzen besondere Akzente oder betonen die Farben der Einrichtung. Geht die Wandverkleidung in den Deckenbereich über, bieten sich Farb-, Metall- oder Licht-Intarsien für interessante Gestaltungsideen an. Einbaulicht-Systeme, Downlights, Strahler oder Sternenhimmel finden sich im Parador-Programm.


Einfache Montage

"Novara-Fix" heißt ein neues, pflegeleichtes Dekor-Paneel, mit dem Parador beweist, dass sich Wände ebenso schnell mit Paneelen verkleiden, wie sie sich streichen oder tapezieren lassen. Einfach mit dem Tacker angebracht, erübrigt sich der komplizierte Einsatz von Paneelklammern. Die Montagezeit wird um 50 Prozent verkürzt. Wer die Natürlichkeit von Holz bevorzugt, findet mit "Pico-Flx" ebenfalls ein Paneel zum Tackern. Auch das Dekor-Paneel "Novara" verspricht Zeitersparnis bei der Montage. Hier sind Längs- und Kopffedern bereits am Paneel integriert. Mit hoher Passgenauigkeit wird ein Paneel am nächsten festgesteckt

Saubere Abschlüsse an Übergängen zu Boden und Decke runden den hochwertigen Charakter vertäfelter Wände ab. Als Systemanbleter hält Parador Abschluss-leisten in verschiedenen Profilierungen parat, dazu Spezialleisten, wie die Winkelleiste für nicht vollflächig vertäfelte Wände oder Falzleisten zur Abdeckung von Schnittkanten und Gehrungsschnitten. Am Leistenende lassen sich praktische Innen- und Außenecken einfach aufstecken.

aus ParkettMagazin 03/02 (Sortiment)