Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Patrik Horisberger, Marketingleiter Sika Schweiz

Vorteile elastischer Parkett-Klebstoffe

Die Technologie des elastischen Klebens hat sich nach Ansicht von Sika Bond in der Baubranche durchgesetzt. Gerade im Verkleben von Parkettböden überzeugen die elastischen Klebstoffe durch ihre Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Einfacher und schneller Auftrag

SikaBond-Parkettklebstoffe benötigen keinen Voranstrich. Sie sind direkt auf Zement- und Anhydritunterlagsböden auftragbar. Dadurch wird ein ganzer Arbeitsgang eingespart, zusätzliche Materialkosten entfallen.

Die schnelle Aushärtung der Klebstoffe ermöglicht kurze Wartezeiten. Bereits am nächsten Tag kann der Parkett geschliffen und versiegelt werden.
Elastische und sichere Systeme

Die 1-komponentigen Produkte sind gebrauchsfertig und leicht verarbeitbar. Mischfehler gehören der Vergangenheit an. Aufgrund der hochelastischen Technologie bieten die SikaBond-Parkettklebstoffe größte Sicherheitsreserven. Im Gegensatz zu starren Verklebungen werden die Schubkräfte gleichmäßig in den Untergrund abgeleitet. Sogar bei Differenzen von mehreren Millimetern in der Klebstoffdicke bleibt die Klebefestigkeit konstant. Dadurch werden auch schwierige Parkett- und Holzarten wie Buche und Bambus dauerhaft verklebt.

Gestaltungsmöglichkeiten

Sika Deutschland GmbH
Streifenweise Verklebung mit dem AcouBond-System erzielt geringen Raumschall und erhöht den Gehkomfort

Nicht nur die Kombinationen verschiedener Holzarten ergeben ein ästhetisches Plus. Grosse Flächen ohne Arbeitsfugen und mit minimalen Randabständen wirken großzügig. Der Wechsel vom Fliesen- zum Parkettboden wird unkompliziert und dezent gestaltet.

Soll der Raumschall niedrig bleiben, bietet das Sika AcouBond-System eine optimale Kombination zwischen schwimmender Verlegung und vollflächiger Verklebung. Schlitze in der Trittschallmatte dienen zur Klebstoffaufnahme und ermöglichen eine feste Verbindung mit dem Untergrund. Die nachgiebige Matte steigert zusätzlich den Gehkomfort. Das heißt Kleben und Dämmen in einem Arbeitsgang.

Schlüsselübergabe zur geplanten Zeit

Auf feuchte Untergründe wird der Sikafloor-156, eine 2-komponentige Beschichtung auf Epoxybasis, aufgerollt. Die Feuchtigkeitssperre schützt den Parkett vor aufsteigender Feuchtigkeit und garantiert eine frühzeitige Parkettverlegung ohne Risiko von Feuchtigkeitsschäden.

aus ParkettMagazin 05/02 (Sortiment)