Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Glunz

Agepan OSB/4 bauaufsichtlich zugelassen


Ende Mai 2002 hat Glunz das Übereinstimmungszertifikat (Z - 9.1 - 326) für die bauaufsichtliche Zulassung von Agepan OSB/4 aus dem Agepan Bausystem erhalten. Zuvor produzierte Glunz die OSB/4-Platte im französischen Werk Chattellerault.

Die nur auf modernsten OSB-Anlagen erreichbaren Materialkennwerte der Werkstoffplatte Agepan OSB/4 weisen auf extreme Belastbarkeit und hohe Dimensionsstabilität hin. Bei einer Plattenstärke von 22 mm beträgt das Elastizitätsmodul längs 7.000 MN/qm und quer 2.800 MN/qm.

Die hohe Formstabilität und Biegefestigkeit führt zu einer ausgezeichneten Steifigkeit von OSB/4. Auch die hohe Rohdichte steigert die Belastbarkeit der Werkstoffplatte.

OSB/4 eigne sich für statisch besonders anspruchsvolle Konstruktionen im Holzrahmenbau. Dazu ge-hören die Anwendungsbereiche:


- Aussteifende Wandbeplankungen
- Dachschalungen (Rauhspundersatz)
- Aussteifende Dachscheiben
- Tragende Deckenbeplankungen


Agepan OSB/4 gilt aufgrund der wasserabweisenden Conti- Face Oberfläche als äußerst feuchtebeständig. In der Verarbeitung ist die Platte einfach zu handhaben und laut eines Gutachtens der Universität Oldenburg baubiologisch unbedenklich. Ihre 95 %ige Holzoptik wirkt attraktiv. Der Emissionswert E 1 wird deutlich unterschritten.

aus ParkettMagazin 06/02 (Sortiment)