Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Zipse präsentiert Weltneuheit

Der erste Korkfertigboden mit Holzintarsien


Der südbadische Kork- und Bodenbelagsspezialist Lothar Zipse (Marke Ziro-Kork) legt einen neuen Beweis seiner Innovationsfreude vor: Auf der Domotex und der Bau wird ein Kork-Fertigboden mit Holz-Intarsien vorgestellt. Der Boden erweitert die erfolgreiche "Sombra" Kork-Klick-Kollektion, die bereits über interessante colorierte Böden verfügt, um sechs Dekore.

Mit seinem neuen Produkt möchte Zipse in "der weitgehend monotonen Landschaft der Korkbeläge ein Highlight setzen und der destruktiven Preis-Diskussion begegnen". Die bisherige Resonanz sei hervorragend.

Brandneu zu den Messen präsentiert Zipse eine weitere Kollektion kolorierter und gefaster Korkfertigböden mit verschiedenen Dekoren und insgesamt 12 klassisch-modernen Farbtönen.

Außer im Bereich Korkböden unterstreicht Zipse auch seine Kompetenz bei Linoleumböden für schwimmende Verlegung. Mit Floatline Lino-Klick verschaffte sich das Unternehmen einen frühen Vorsprung; jetzt ist die Kollektion, die auch mit konventioneller Nut/Feder-Verbindung lieferbar ist, weiter entwickelt worden. Sechs neue Trend-Farben erweitern die Auswahl auf insgesamt 15 Möglichkeiten.


Im Bereich Holzloc präsentiert Zipse das in den letzten Wochen am Markt eingeführt Fertigparkett mit blockverleimter Decklage. Den Holzarten Eiche, Buche, Ahorn und Esche in jeweils zwei Sortierungen, mit denen der Verkauf begann, folgen jetzt Birke, Kirschbaum und Birnbaum. Alle insgesamt elf Ausführungen sind mit versiegelter oder geölter Oberfläche erhältlich.

Für das kommende Jahr hat Zipse sein gesamtes Sortiment unter der Dachmarke Ziro neu geordnet und auf die Bedürfnisse des beratenden Fachhandels abgestimmt. Dazu verweist das Unternehmen auf einen Stab fest angestellter Außendienstmitarbeiter, deren Know-How und Beratung ausschließlich auf Ziro-Produkte gerichtet ist. Mit zwei zusätzlich eingestellten Mitarbeitern ist Zipse in der Lage, den Bedarf bundesweit abzudecken.

Regelmäßig stattfindende Schulungen und Seminare finden ihren messbaren Erfolg in Form von Umsatzwachstum, einer geringen Reklamationsquote und auskömmlichen Erträgen. Sein klares Konzept, das sich auf Naturprodukte, den Fachhandel und eine entsprechende Beratungstätigkeit konzentriert, sieht Zipse aufgrund der Kundennachfragen.

aus ParkettMagazin 06/02 (Sortiment)