Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

Sika geht über Hagebau in DIY


Baustoffhersteller Sika hat sich bisher weitgehend auf den Profi konzentriert; jetzt sucht das Unternehmen über Hagebau auch den Einstieg in die DIY-Branche. Der Geschäftsbereich Handel an sich ist für die Stuttgarter nicht neu: Bereits seit 1993 beliefern sie den Farbengroßhandel, seit 1999 den Baustoffhandel. Außerdem werden Holzhandel und Dachdecker bedient. Im DIY-Bereich will Thomas Horn, Vertriebsleiter Handel, in zwei Jahren flächendeckend präsent sein. Dazu ist der gesamte Deutschland-Vertrieb neu organisiert worden: Statt einer spartenbezogenen Struktur gibt es nun sechs Vertriebsgebiete, die jeweils von einem Verkaufsleiter und einem Key Account für den Handel sowie rund zehn Verkaufsberatern betreut werden. Angeboten wird ein umfangreiches Sortiment bauchemischer Produkte zum Schützen und Versiegeln, Kleben, Montieren und Reparieren, darunter auch solche mit Alleinstellungscharakter wie eine zweikomponentige Epoxid-Dispersion für die farbige Versiegelung von Garagenböden.

Die deutsche Sika kam 2001 mit 790 Mitarbeitern auf einen Umsatz von 192 Mio. EUR und gehört zum gleichnamigen Schweizer Konzern, der im vergangenen Jahr weltweit rund 1,4 Mrd. EUR umgesetzt hat.


aus BTH Heimtex 07/02 (Wirtschaft)